Kunstwelten – Auftrag

Das Vermittlungsprogramm der Akademie der Künste

Das kulturelle Vermittlungsprogramm KUNSTWELTEN entspricht dem Auftrag der Akademie, öffentlich zu wirken. Es wendet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene und schöpft aus der Vielfalt und dem Zusammenspiel der Werke und Erfahrungen der Mitglieder und Stipendiaten, der Künstlerarchive und Sammlungen der Akademie. In Führungen und Einführungen, Gesprächen, Werkstätten und künstlerischen Aktionen werden Themen und Projekte der Akademie und ihrer Mitglieder näher gebracht.

Künstler aller Sektionen begegnen Kindern und Jugendlichen mit Empathie, wecken ihre Neugier und Begeisterung. Die Künstler stellen ihnen ihre Werke vor und arbeiten mit ihnen gemeinsam in Kunstwerkstätten.

KUNSTWELTEN ist mobil: die Programme finden in den Stammhäusern der Akademie am Pariser Platz und am Hanseatenweg sowie in den Akademie-Archiven statt, an Berliner Schulen und in weiteren deutschen und europäischen Städten. Seit 2006 ist KUNSTWELTEN in Städten und Regionen der neuen Bundesländer aktiv.