Film- und Medienkunst – Mitglieder

Erden Kiral

Regisseur

Am 10. April 1942 in Gölcük/Türkei geboren, lebt in Istanbul.
Von 1984 bis 1993 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin (West), Sektion Film- und Medienkunst.
Seit 1993 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Film- und Medienkunst.

Biographie

Studierte Keramik an der Kunstakademie in Istanbul.
Er edierte das Mazagin "Güney" und war Filmkritiker.
Arbeit als Werbefilmer, Kurzfilm- und Fernsehfilm-Regisseur.

Werk

1978 Kanal/Der Kanal
1980 Bereketli Topraklar Üzerinde/Auf fruchtbarer Erde
1982 Hakkari'de Bir Mevsim/Eine Saison in Hakkari, 110 min.
1984 Ayna/Der Spiegel, Buch:Kiral
1987 Dilan, Buch:Kiral
1988 Av Zamani/Zeit zu jagen
1993 Mavi Sürgün/Das Blaue Exil, Buch:Kiral
1998 Avci/Der Jäger. Spielfilm, 80 min., Türkei
2005 Yolda, 90 min

Auszeichnungen

1978 Silbernes Schwert, Filmfestival in Damaskus
1983 Jurysonderpreis, Der Silberne Bär
1980, 1983 Preis des Internationalen Kunst- und Versuchskino (CICAE)
Interfilmpreis.
1983 Otto Dibelis Award
1983 Bester Film in Hamburg
1983 Solidaritätspreis in Toronto
1983 Publikumspreis in Luxemburg
1983, 1984 Goldene Olive, Bastia
1980 Großer Preis der Jury in Nantes
1980 zahlreiche Preise auf nationalen Filmfestivals in der Türkei
1980 Großen Preis auf den Europa-Filmfestspielen in Strassburg
1984 Großen Preis des Internationalen Filmfestivals, Figuera da Foz, Portugal
1984 Internationale Filmtage in Istanbul, Preis der Jury
1984 Goldener Löwe in Venedig
1988 Bester Film, Regisseur, Musik in Ankara
1993 Bester Film bei den Internationalen Istanbul Filmtagen
1993 Bester Regisseur in Adana
1993 Preis der Föderation Internationaler Filmautoren (FIPRESCI), Montreal
1993, 1999 Filmkritikerpreis auf dem 2. und 3. Filmfestival der Mittelmeerkulturen (Türkei)