Film- und Medienkunst – Mitglieder

Fritz Lehner

Regisseur, Autor

Am 15. Mai 1948 in Freistadt/Österreich geboren, lebt in Wien.
Von 1992 bis 1993 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin (West), Sektion Film- und Medienkunst.
Seit 1993 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Film- und Medienkunst.

Biographie

1970-1975 Besuch der Filmhochschule in Wien.
Während der Studienzeit Arbeit als Dokumentar- und Spielfilmemacher.
Seit 1975 Arbeit als Regisseur, auch in Fernsehproduktionen im Auftrag des ORF.

Mitglied der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, Frankfurt am Main.

Werk

Film:
1976 Der große Horizont, Fernsehfilm
1976 Freistadt, Fernsehfilm, Buch: Lehner
1977 Edwards Film, Fernsehfilm, Buch: Lehner
1977 Sprachgestört, Fernsehfilm
1978 Der Jagdgast, Fernsehfilm
1979, 1982, 1983 Das Dorf an der Grenze
1981 Schöne Tage, Fernsehfilm, Buch: Lehner
1986 Mit meinen heißen Tränen, Fernsehserie
1993 Notturno,. Spielfilm, Buch: Lehner
2002 Jedermanns Fest, Buch: Lehner

Auszeichnungen

1980, 1979, 1986 Fernsehpreis der österreichischen Volksbildung
1982, 1983, 1986 Prix Italia
1982, 1986 Grimme-Preis
1992 Landeskulturpreis Oberösterreich für Literatur
1999 Landeskulturpreis Oberösterreich für Film
2002 Großer Diagonale Preis