Darstellende Kunst – Mitglieder

Inge Keller

Schauspielerin

Am 15. Dezember 1923 in Berlin geboren, lebt in Berlin.
Seit 1999 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Darstellende Kunst.

Biographie

1939 bis 1942 Ausbildung an der privaten Schauspielschule Helmut Bergmann am Südwestkorso, Berlin.
1942-1943 Engagement am Theater am Kurfürstendamm in Berlin.
1943-1944 und 1945-1947 am Stadttheater Freiberg.
1948-1950 Hebbel Theater und Schloßpark-Theater, Berlin.
1951-2000 Deutsches Theater/ Kammerspiele in Berlin.
Ab 2000 als Gast am Deutschen Theater.
Gastrollen 1978 am Renaissance Theater, Berlin und 1979 an der Freien Volksbühne, Berlin.
Zusammenarbeit mit den Regisseuren Rudolf Noelte, Wolfgang Langhoff, Wolfgang Heinz, Thomas Langhoff, Peter Stein, Edith Clever, Harry Kupfer, Einar Schleef, Michael Thalheimer, Robert Wilson und vielen anderen.

Werk

Theaterrollen:
Stadttheater Freiberg 1945-1947
Magda in Die versunkene Glocke, Gerhart Hauptmann
Eleonore in Fiesko, Friedrich Schiller
Frau des Stadthauptmanns in Der Revisor, Nikolai Gogol
Lady Milford in Kabale und Liebe, Friedrich Schiller
Titelrolle in Elga, Gerhart Hauptmann
Titania in Ein Sommernachtstraum, William Shakespeare
Katharina in Der Widerspenstigen Zähmung, William Shakespeare


Hebbel-Theater, Berlin 1948-1950
Dr. Inge Ruoff in Professor Mamlock, Friedrich Wolf
Eva Gerndl in Das Konzert, Hermann Bahr
1. Hure in Der Tod eines Handlungsreisenden, Arthur Miller
Schellenbarbell in Ballade vom Eulenspiegel, vom Federle und der dicken Pompanne, Günter Weisenborn

Schlosspark-Theater, Berlin 1948-1950
Pützchen in Des Teufels General, Carl Zuckmayer
Sekretärin in Wir armen Erdenbürger, Jacques Deval
Leni in Der Prozess, Franz Kafka

Deutsches Theater/ Kammerspiele, Berlin 1950-2007
Lorna Moon in Golden Bay, Clifford Odet
Annabell Stimpson in Der große Verrat, Ernst Fischer
Sophie von Beeskow in 1913, Carl Sternheim
Lida in Der Chirurg, Alexander Kornejtschuk
Gustina Fucikowa in Julius Fucik, Juri Burjakowski
Eliza in Pygmalion, George Bernhard Shaw
Eboli in Don Carlos, Friedrich Schiller
Titelrolle in Iphigenie, Johann Wolfgang von Goethe
Königin Isabella in Das Dorf Fuente Ovejuna, Lope de Vega
Mascha in Drei Schwestern, Anton Tschechow
Gertrud in Wilhelm Tell, Friedrich Schiller
Kassandra in Die Troerinnen, Matthias Braun
Königin Elisabeth in Richard III., William Shakespeare

Bernarda Alba in Bernarda Albas Haus, Federico Garcia Lorca
Julie in Dantons Tod, Georg Büchner
Lesung: Die Welt von gestern, Stefan Zweig
Anna Islajewa in Ein Monat auf dem Lande, Iwan Turgenjew
Frau Alving in Gespenster, Henrik Ibsen
Lesung: Die Memoiren des Blasierten, Alfred Döblin
Großmutter in Don Juan kommt aus dem Krieg, Ödön von Horvath
Baptista in Der Widerspenstigen Zähmung, William Shakespeare
Claire in Besuch der alten Dame, Friedrich Dürrenmatt
Erzählerin in Verratenes Volk, Einar Schleef
Gnädige Frau in Die Zofen, Jean Genet
Philemon/ Baucis/ Wanderer in Faust 2, Johann Wolfgang von Goethe

Gastrollen:
Klytämnestra in Elektra, Jean Giraudoux, Renaissance-Theater, Berlin, 1978
Frau Sörby in Die Wildente, Henrik Ibsen, Freie Volksbühne, Berlin, 1979
Sarah Ferguson in Jeffers-Akt I und II, Botho Strauß, Schaubühne, Berlin 1998
Amme in Der Vater, August Strindberg, Residenztheater, München 2001
Erste Liebe in Der Auftrag, Heiner Müller, Haus der Berliner Festspiele, Berlin 2004
Shakespeares Sonette, Robert Wilson, Berliner Ensemble 2009

Kinofilme:
1949 Quartett zu fünft
1960 Das Leben beginnt
1966 Karla
1980 Die Verlobte
1984 Ärztinnen
1999 Aimée und Jaguar
1999 Lola und Billidikid

Fernsehfilme:
1961 Gewissen in Aufruhr
1965 Wolf unter Wölfen
1967 Kleiner Mann was nun?
1970 Effi Briest
1977 Happy End
1990 Maria Grubbe
1991 Zwischen den Jahren
2003 Alles Samba
2006 Commissario Brunetti: Die dunkle Stunde der Serenissima
2010 Das Kindermädchen

Publikationen:
Renate Seydel (Hrsg.), Gelebt für alle Zeiten, Inge Keller/ Ilse Galfert, Ostberlin 1983.
Hans-Dieter Schütt (Hrsg.), Inge Keller. Alles aufs Spiel gesetzt, Berlin 1998.

Auszeichnungen

1960 Kunstpreis der DDR
1960 Verdienstmedaille der DDR
1961 Nationalpreis der DDR für Kunst und Literatur I. Klasse im Kollektiv
1977 Nationalpreis der DDR für Kunst und Literatur II. Klasse (einzeln)
1981 Johannes-R.-Becher-Preis des Kulturbundes der DDR
1984 Vaterländischer Verdienstorden der DDR in Gold
1998 Ehrenmitglied des Deutschen Theaters Berlin
2000 Caroline-Neuber-Preis der Stadt Leipzig
2006 Verdienstorden des Landes Berlin
2013 Theaterpreis Der Faust