Darstellende Kunst – Mitglieder

Nele Hertling

Theaterdirektorin

Am 23. Februar 1934 in Berlin geboren, lebt in Berlin.
Seit 1998 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Darstellende Kunst.
Von 2001 bis 2006 Stellvertretende Direktorin der Sektion Darstellende Kunst.
Von 2006 bis 2015 Vizepräsidentin der Akademie der Künste, Berlin.

Biographie

1953-1958 Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft an der Philosophischen Fakultät der Humboldt-Universität Berlin.
Im Anschluss freischaffende Arbeiten für Rundfunk und Theater.
Nach einjährigem Aufenthalt in London ab 1962 Sekretär der Akademie der Künste in den Abteilungen Musik und Darstellende Kunst, seit 1974 zusätzlich Senatssekretär.
1987 Übernahme der Leitung der Werkstatt Berlin zur Erarbeitung des Programms für Berlin - Kulturstadt Europas 1988.
1989 Gründung des Hebbel-Theaters und Intendanz bis 2003.
2003-2006 Direktorin des Berliner Künstlerprogramms des DAAD.

Mitglied und Mitarbeit in zahlreichen Gremien und Netzwerken, u. a. des Gulliver Clearing House, Amsterdam, der Initiative Europa eine Seele geben, im Kuratorium der Freien Universität Berlin (bis 2013), Kuratorium Tanzplan Deutschland, im Deutsch-Französischen Kulturrat (1995-2010, Präsidentin 2000-2010) und im Beirat der Einstein Stiftung.

Werk

Konzept und Produktion vieler Veranstaltungsreihen (Auswahl):
ab 1970 Reihe Pantomime - Musik - Tanz - Theater (gemeinsam mit Dirk Scheper), Akademie der Künste, Berlin
seit 1972 verschiedene kunstdidaktische Programme
1988 Gründung des Festivals Tanz im August
1999 gemeinsam mit Thomas Langhoff verantwortlich für Konzeption und Programm des Festivals Theater der Welt
Zahlreiche Veröffentlichungen

Auszeichnungen

1978 Kritikerpreis Berlin, Sparte Tanz zusammen mit Dirk Scheper
1993 Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres, Frankreich
1995 Verdienstorden des Landes Berlin
1999 Bundesverdienstkreuz
2001 Chevalier de la Légion d'Honneur
2004 Caroline-Neuber-Preis der Stadt Leipzig
2004 Preis des Internationalen Theaterinstituts (ITI), Zentrum Bundesrepublik Deutschland
2009 Ehrendoktorwürde der Shota Rustaveli Theatre and Film University, Georgien
2013 Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
2014 Ernst-Reuter-Plakette
2014 Insignien eines Offiziers im Orden für Kunst und Literatur