Musik – Mitglieder

Christian Wolff

Komponist

Am 8. März 1934 in Nizza/Frankreich geboren, lebt in Hanover/New Hampshire/USA.
Seit 1999 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Musik.

Biographie

Sohn des Verlegers Kurt Wolff. Die Familie musste Anfang der 40er Jahre Europa verlassen und emigrierte in die USA.
1950 Kontakt mit John Cage und dessen Kreis, u. a. Earle Brown und Morton Feldmann.
Studium und Promotion in klassischer Philologie.
Seit 1962 Dozent, ab 1976 Professor am Dartmouth College in Hanover/New Hampshire, dort auch für Musik.
Einfluss von Cornelius Cardew.
Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre künstlerische Produktion unter dem Einfluss der Anti-Vietnamkriegs- und später Anti-Atom-Bewegung.
1972 Leitung eines Kurses bei den Darmstädter Ferienkursen.
1974 Stipendiat des DAAD in Berlin.

Werk

(Auswahl):
1951 For Prepared Piano für Klavier
1952 For Piano für Klavier
1954 Suite 1 für prepariertes Klavier
1957 Sonata für drei Klaviere
1960 Suite 2 für Horn und Klavier
1961 Duo für Pianist und Violinspieler
1965 Quartett für vier Hörner
1966 "Electric Spring" für Horn, elektrische Gitarre, elektrischer Bass und Bass
1968/69 Prose Collection, Anzahl der Musiker variabel, Instrumente und Stimmen
1979/80 Three Pieces für Violine und Viola
1987 "For Morty" für Glockenspiel, Vibrafon und Klavier
1988 "From Leaning Forward" für Sopran, Bariton, (Bass-)Klarinette und Violoncello
1988 "Digger Song" für Violine, Viola, Violoncello und Schlagzeug
1988/89 "Emma" für Viola, Violoncello und Klavier
1989 "Mayday, Mayday"; Materials für Synklavier
1989/90 "Rosas" für Klavier und Schlagzeug
1990 "Eight Days A Week", Variation für Klavier
1990/91 "Rukus" für Bariton -/Tenorsaxofon, elektrische Gitarre und Kontrabass
1992 "Tuba Song" für ein oder zwei Tuben
1993 "Six Melodies" Variation für Violine
1993/94 "Two Pianists" für zwei Klaviere
1994 "Or Four People" für 1-4 Spieler
1994 "Memory" für Kammerensemble
1994/95 Percussionist Songs für Schlagzeug
1995 "Spring" für Kammerorchester
1995 "Pieces for Julius" für Flöte, Horn, Viola und Violoncello