Bildende Kunst – Mitglieder

Ulrike Rosenbach

Videokünstlerin

Geboren 1943 in Niedersachsen, lebt bei Köln .
Seit 2016 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Bildende Kunst.

www.ulrike-rosenbach.de

Biographie

Studium der Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Norbert Kricke und Prof. Joseph Beuys.
Bereits seit den frühen 1970er Jahren erste Video- und Performancearbeiten in internationalen Kulturinstituten.
1989-2007 Professorin für Medienkunst an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, Rektorin 1990-1993.

Seit November 2012 Präsidentin und 1. Vorsitzende der Bundes GEDOK.

Werk

Einzelausstellungen (Auswahl):
1983 Institute of Contemporary Art, Boston
2014 Retrospektive 1971-2013, Landesmuseum Bonn
2016 Galerie Brigitte March, Stuttgart

Gruppenausstellungen (Auswahl)
1977 documenta 6, Kassel
1987 documenta 8, Kassel
2010 MUMOK Museum Moderner Kunst Wien
2014 "Schwindel der Wirklichkeit", Akademie der Künste, Berlin

Auszeichnungen

1996 Kunstpreis des Saarlandes
2004 Gabriele-Münter-Preis
2010 Künstlerinnenpreis des Landes NRW