Bildende Kunst – News

Beiträge 1 bis 10 von 38, Seite 1 von 4

20.6.2017, 11 Uhr

Ausstellungshinweis: Werke von Dorothee von Windheim und Ulrike Rosenbach im Bröhan-Museum in Berlin

Ausstellung vom 15. Juni bis 3. Oktober 2017

Bis Anfang Oktober sind im Bröhan-Museum in der Ausstellung „Kuss. Von Rodin bis Bob Dylan“ Werke von Dorothee von Windheim und Ulrike Rosenbach zu sehen. Dorothee von Windheim ist seit 2000 Mitglied der Sektion Bildende Kunst, Ulrike Rosenbach wurde im vergangenen Jahr zum Mitglied gewählt.

mehr

13.6.2017, 14 Uhr

Hanns Schimansky – Linienwärts

Eröffnung der Ausstellung im Kurt Tucholsky Literaturmuseum Schloss Rheinsberg am 17. Juni 2017

Mit der Ausstellung „Linienwärts“ setzt die Sektion Bildende Kunst die Tradition der jährlich wiederkehrenden Ausstellungen von Akademie-Mitgliedern im Kurt Tucholsky Literaturmuseum fort. Die diesjährige Ausstellung ist Hanns Schimansky gewidmet, einem der herausragenden deutschen Zeichnern der Gegenwart. Schimansky ist seit 1997 Mitglied der Sektion Bildende Kunst.

mehr

9.6.2017, 09 Uhr

Statement der Sektion Bildende Kunst zur künstlerischen Arbeit von Wolfram P. Kastner

Die Sektion Bildende Kunst unterstützt die künstlerische Arbeit von Wolfram P. Kastner, gegen den aktuell ein Gerichtsverfahren in München läuft. Die Erinnerung an die Kriegsverbrechen wachzuhalten, die im Namen Deutschlands im Zweiten Weltkrieg begangen wurden, sehen die Mitglieder der Sektion als einen zentralen Teil des Auftrags der Akademie der Künste an.

mehr

31.5.2017, 15 Uhr

Ausstellung von Raimund Kummer im Hamburger Bahnhof

Die Ausstellung „Raimund Kummer. Sublunare Einmischung“ zeigt vier raumgreifende Arbeiten des Berliner Bildhauers aus verschiedenen Phasen seines Schaffens. Raimund Kummer ist seit 2007 Mitglied der Sektion Bildende Kunst.

mehr

23.5.2017, 11 Uhr

Alfonso Hüppi erhält Erich-Heckel-Preis 2017

Der Schweizer Maler, Grafiker und Bildhauer Alfonso Hüppi, Mitglied der Sektion Bildende Kunst, erhält den Erich-Heckel-Preis 2017. Er wird seit 1980 vom Freundeskreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg vergeben.

mehr

17.5.2017, 11 Uhr

Filme, Vorträge und Gespräche zu Kunst und Kultur in der Türkei

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „You Want Kilims, But I Do Films“ sind in den nächsten Monaten der Filmemacher Kazım Öz, die Anthropologin Banu Karaca und die Regisseurin Aslı Özarslan mit Filmvorführungen und Vorträgen zu Gast in der Akademie der Künste.

 

mehr

16.5.2017, 10 Uhr

Akademie-Mitglieder im Gespräch:
Birgit Hein über Film und Bildende Kunst

Seit 2015 gibt es in der Akademie einen internen Mitgliederclub, in dem sich jeweils zwei Mitglieder aus verschiedenen Sektionen zu ästhetischen und politischen Fragen austauschen. Im März war Birgit Hein zu Gast.

mehr

9.5.2017, 14 Uhr

Katharina Sieverding erhält
Käthe-Kollwitz-Preis 2017

Der diesjährige Käthe-Kollwitz-Preis geht an die Fotokünstlerin Katharina Sieverding. Die Preisverleihung und Ausstellungseröffnung finden am Dienstag, 11.7.2017 statt.

mehr

24.4.2017, 14 Uhr

Akademie der Künste trauert um Magdalena Abakanowicz

Am 20. April 2017 verstarb in Warschau die Bildhauerin und Textilkünstlerin Magdalena Abakanowicz. Sie war seit 1994 Mitglied der Akademie der Künste.

mehr

22.3.2017, 13 Uhr

„You Want Kilims, But I Do Films“: Eine neue Veranstaltungsreihe zur aktuellen Situation von Kunst- und Kulturschaffenden in der Türkei

Die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche in der Türkei haben die Arbeitsbedingungen für Kulturschaffende im Land maßgeblich verändert. In der neuen Veranstaltungsreihe „You Want Kilims, But I Do Films“ geben KünstlerInnen, JournalistInnen und WissenschaftlerInnen Einblicke in ihre aktuelle Praxis und gehen der Frage nach, was eine freie Meinungsäußerung in der Türkei aktuell bedeutet.

mehr
Beiträge 1 bis 10 von 38, Seite 1 von 4