archiv

Ton- und Filmdokumente

Ton- und Filmdokumente

ca. 47 lfm.

Ton- und Filmdokumente zu Brechts Werk und seiner internationalen Rezeption auf Schallplatte, Tonband, MC, CD, Video, BETACAM, DVD; Filmrollen (16mm und 35mm); Tondokumente: nationale und internationale Hörproduktionen, Features, Original-Töne, Erinnerungen von Zeitgenossen, Probenmitschnitte am Berliner Ensemble; Filmdokumente: Inszenierungen zu Lebzeiten Brechts („Mann ist Mann“, Berlin 1931, „Galileo“, Los Angeles 1947, „Der Hofmeister“, Berlin 1950), Spielfilme, Fernsehinszenierungen, Mitschnitte von Theaterinszenierungen, Dokumentationen mit Zeitgenossen, Original-Filmaufnahmen, Filmfragmente aus dem Nachlass Brechts (Privatfilm).