07.02.2011  09:38

Die Nachlassbibliothek von Leo Löwenthal

<p>Leo Löwenthals Bibliothek<br/> in Berkeley, Kalifornien<br/> Fotograf unbekannt<br/> © Walter Benjamin Archiv</p>

Leo Löwenthals Bibliothek
in Berkeley, Kalifornien
Fotograf unbekannt
© Walter Benjamin Archiv

Mit ihrer Aufstellung im Walter Benjamin Archiv hat die Bibliothek des Literatursoziologen und Mitbegründers der Kritischen Theorie Leo Löwenthal (1900-1993) einen neuen dauerhaften Standort gefunden. Es war Löwenthals Wunsch, seine Bibliothek als Ganzes für die Forschung zu erhalten. Ermöglicht wurde dies durch eine Übereinkunft zwischen ihm und Jan Philipp Reemtsma, der die Übernahme der Bibliothek durch die Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur angeboten hatte.

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung zwischen der Hamburger Stiftung und der Akademie der Künste wurde die Bibliothek in den Online-Bibliothekskatalog der Akademie aufgenommen. Die Recherche über den Katalog bildet einerseits den Gesamtbestand ab, andererseits bietet sie Hinweise auf Widmungen, Namenszüge, Bearbeitungsspuren und Beilagen.  > mehr   

zurück zur Übersicht