09.09.2014  20:00

Theodor W. Adorno
Kranichsteiner Vorlesungen

Buchpräsentation und Gespräch am 9. September 2014 um 20.00 Uhr, Hanseatenweg 10

Seit 1950 nahm Theodor W. Adorno (1903–1969) regelmäßig an den »Internationalen Ferienkursen für Neue Musik« teil. Dort hielt er die »Kranichsteiner Vorlesungen«, die nun als Buch mit DVD im Suhrkamp Verlag erschienen sind. Die Vorlesungen behandeln ästhetische und kompositorische Probleme der Neuen Musik, und sie dokumentieren auch Adornos Auseinandersetzung mit der jungen Komponistengeneration. Pierre Boulez und Karlheinz Stockhausen waren unter den Zuhörern, als Adorno Schönberg-Lieder analysierte, spielte und sang. Im Unterschied zu den meisten Vorlesungen von Adorno sind die bei den Ferienkursen gehaltenen auch als Tonaufnahme überliefert – ein einzigartiges Dokument. Die Veranstaltung wird Geschichte und Aktualität von Adornos Kranichsteiner Beiträgen beleuchten.

Begrüßung Enno Poppe, Grußwort der Hamburger Stiftung Joachim Kersten, Einführung Michael Schwarz
Klaus Reichert im Gespräch mit Dörte Schmidt, Hermann Danuser und Dieter Schnebel.

In Zusammenarbeit mit der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur

> Theodor W. Adorno Archiv in der Akademie der Künste

> Interview mit Prof. Reichert im RBB

> Bericht im WDR  vom 6.10.2014

zurück zur Übersicht