Fritz Fränkel (1892–1944). Die Sammlung Klaus Täubert

Walter Benjamins Schlaflied-Zeichnung, 22. Mai 1934

© Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur / Suhrkamp Verlag