Fritz Fränkel (1892–1944). Die Sammlung Klaus Täubert

Dem in medizinischen Fachkreisen und der Benjamin-Forschung kaum präsenten Fränkel widmet sich Täuberts 2005 im trafo-Verlag erschienene Biografie; sie zeichnet erstmals das wissenschaftliche und politische Wirken des Mediziners systematisch nach.



© Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur / Suhrkamp Verlag