Walter Benjamin, Passfoto. © Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur / Suhrkamp Verlag
19.6. — 27.9. Ausstellung

Girona / Spanien

+ Dokumentation

Foto © Malena Filmproduktion
Dienstag, 1.9. Akademie-Gespräch

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Künstler in Griechenland: Überleben in stürmischen Zeiten 1. Akademie-Gespräch
[und …]

18/20 Uhr
Ab 18 Uhr im Foyer Filme über die Arbeit der teilnehmenden Künstler sowie aus dem Onassis Cultural Centre.
€ 5/3

MORE, Berlin 2015 (Detail) © Fritz Balthaus, VG Bild-Kunst Bonn 2015, Foto Friedhelm Hoffmann
Donnerstag, 3.9. Ausstellungseröffnung

18.30 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

„Fritz, I like the way you grasp the situation by its balls“ Fritz Balthaus

mit Fritz Balthaus, Begrüßung und Künstlergespräch Wulf Herzogenrath und Anke Hervol
Eintritt frei

Künstlerführungen: Sonntag 6.9. und Sonntag 20.9., 14 Uhr.

Ulrich Peltzer, Foto Astrid Busch
Donnerstag, 3.9. Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Ulrich Peltzer „Das bessere Leben“

Lesung Ulrich Peltzer, Einführung und Gespräch Helmut Böttiger, Begrüßung Kathrin Röggla. € 5/3

MORE, Berlin 2015 (Detail) © Fritz Balthaus, VG Bild-Kunst Bonn 2015, Foto Friedhelm Hoffmann
4.9. — 25.10. Ausstellung

Hanseatenweg

Studiofoyer

„Fritz, I like the way you grasp the situation by its balls“ Fritz Balthaus

Di–So 11–19 Uhr.
Künstlerführungen: 6.9. und 20.9., 14 Uhr.

Eintritt frei

 

Marcel Ophüls, Foto © Philippe Boulze

Freitag, 4.9. Film und Gespräch

15 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Mitglieder stellen vor: Marcel Ophüls

15 Uhr Werkstattgespräch mit Marcel Ophüls
€ 5/3.

17 Uhr „Das Haus nebenan – Chronik einer französischen Stadt im Krieg“
Anschließend Gespräch
€ 6/4

Marcel Ophüls, Foto © Philippe Boulze

Samstag, 5.9. Filmvorführung

12 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Mitglieder stellen vor: Marcel Ophüls

12 Uhr „Zwei ganze Tage“, „Kortnergeschichten“
Eintritt frei 

14 Uhr „Hotel Terminus – Leben und Zeit des Klaus Barbie“
Anschließend Gespräch
€ 6/4

21 Uhr „Novembertage“
€ 6/4

Ellen Auerbach, ohne Titel (Chile), 1949, Silbergelatine, Kleinbild (Detail)
6.9. — 29.11. Ausstellung

Museum de Fundatie Zwolle (NL)

MORE, Berlin 2015 (Detail) © Fritz Balthaus, VG Bild-Kunst Bonn 2015, Foto Friedhelm Hoffmann
Sonntag, 6.9. Führung

14 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Adolf Muschg. Foto Atsuko Muschg
Dienstag, 8.9. Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Adolf Muschg „Die japanische Tasche“

Lesung Adolf Muschg, Einführung und Gespräch Steffen Martus, Begrüßung Norbert Miller.

€ 5/3

Shermin Langhoff, Intendantin des Berliner Maxim-Gorki-Theaters, und ihr Ko-Intendant Jens Hillje,Foto © WDR / Esra Rotthoff
Mittwoch, 9.9. Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

„Kultur – Koste es, was es wolle!“

ARTE-Dokumentation von Reinhild Dettmer-Finke, 52 Min., anschließend Gespräch.

Eintritt frei

Bernard Frize, Uma, 2015 © VG Bild-Kunst, Bonn 2015
Donnerstag, 10.9. Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Käthe-Kollwitz-Preis 2015
Bernard Frize

Preisverleihung und Eröffnung
mit Jeanine Meerapfel, Karin Sander und Jurriaan Benschop, Eintritt frei

Bernard Frize, Uma, 2015 © VG Bild-Kunst, Bonn 2015
11.9. — 25.10. Ausstellung

Hanseatenweg

Bernard Frize Ausstellung des Käthe-Kollwitz-Preisträgers 2015

Di–So 11–19 Uhr.
€ 6/4
Bis 18 Jahre und Di 15–19 Eintritt frei.

Sonntag, 13.9. Führung

11 Uhr

Hanseatenweg

Tag des Offenen Denkmals: Hausführungen mit Carolin Schönemann

11 + 14.30 Uhr
Treffpunkt Foyer. Teilnahme frei

Alexander Kluge, Foto © Regina Schmeken
Dienstag, 15.9. Archivpräsentation

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Alexander Kluge

Lesung mit Filmbeiträgen,
Alexander Kluge im Dialog mit Kathrin Röggla,
Begrüßung Jeanine Meerapfel.

€ 5/3

Lutz Dammbeck, Overgames © VG Bild-Kunst, Bonn 2015
Mittwoch, 16.9. Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Lutz Dammbeck „Overgames“

anschließend Lutz Dammbeck im Gespräch mit Barbara Wurm.

€ 6/4

Rolf Ricke 1975 in der Ausstellung „Edward Ruscha“, Foto Rolf-Ricke-Archiv, Akademie der Künste
Freitag, 18.9. Archivpräsentation

20 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Rolf Ricke „Was ist denn das für eine Art?“

Konzert, Vortrag und Diskussion (dt./engl.) mit Klaus Staeck (angefragt), Irmela Roelcke, Christiane Meyer-Stoll, Gary Kuehn, David Reed, Pia Fries und Rolf Ricke.

€ 5/3

Peter Brasch (an der Museumsinsel), Berlin, 1998, Foto: Petra Schramm
Freitag, 18.9. Hommage

20 Uhr

Metzer Str. 9, 10405 Berlin

Dorothee von Windheim, „basia mille“ – großes Schminktuch IV, 2015, Foto Mick Vincenz © VG Bild-Kunst Bonn. 2015,
Courtesy Galerie Reckermann, Köln
19.9. — 29.11. Ausstellung

Schloss Rheinsberg
16831 Rheinsberg
Tel. 033931-39007

Dorothee von Windheim SELBSTBILDEND („Eine Zeitaufnahme war beabsichtigt, . . .“)

Kurt Tucholsky Literaturmuseum Schloss Rheinsberg

Ausstellungseröffnung Samstag 19.9., 11 Uhr
Begrüßung Peter Böthig, Wulf Herzogenrath, Einführung Hubertus von Amelunxen.

Di–So 10–17.30 Uhr.
Eintritt frei

MORE, Berlin 2015 (Detail) © Fritz Balthaus, VG Bild-Kunst Bonn 2015, Foto Friedhelm Hoffmann
Sonntag, 20.9. Führung

14 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Arno Schmidt, 1961 (Detail). Foto Wilhelm Michels
Dienstag, 22.9. Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Arno Schmidt Eine Ausstellung in 100 Stationen

mit Kathrin Röggla, Jan Philipp Reemtsma, Joachim Kersten, Bernd Rauschenbach

Eintritt frei

Arno Schmidt, 1961. Foto Wilhelm Michels
23.9. — 10.1. Ausstellung

Hanseatenweg

Halle 3

Arno Schmidt
Eine Ausstellung in 100 Stationen

Di bis So 11–19 Uhr
€ 6/4
Bis 18 Jahre und Di von 15–19 Uhr Eintritt frei.

Führungen Do 18 Uhr, So 11.30 Uhr
€ 2 + Ausstellungsticket

Maxie und Fred Wander, 3. Juli 1976
Foto © SLUB Dresden/Deutsche Fotothek/Christian Borchert
Donnerstag, 24.9. Archivpräsentation

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Salut! Schalom! Fred und Maxie Wander im Archiv

Begrüßung Birgit Jooss, Einführung Sabine Wolf, Lesung Yohanna Schwertfeger und Thomas Bading.

5/3 €

© Peter Vogel
Freitag, 25.9. Festival

17 Uhr

Hanseatenweg

Freitag, 25.9. Buchpräsentation

19.30 Uhr

Buchhandlung Walther König
Burgstraße 27
10178 Berlin

„Schwindel der Wirklichkeit – Closed-Circuit-Videoinstallationen und Partizipation – ein Reader“

mit Christian Posthofen, Wulf Herzogenrath, Johannes Odenthal u.a.

Eintritt frei

© Mario de Vega
Samstag, 26.9. Festival

10 Uhr

Hanseatenweg

© Archiv der Stockhausen-Stiftung für Musik, Kürten
Sonntag, 27.9. Festival

10 Uhr

Hanseatenweg

Walter Benjamin, Passfoto. © Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur / Suhrkamp Verlag
3.10. — 22.11. Ausstellung

Museu Memorial de l'exili (MUME) La Jonquera,
Katalonien/Spanien

Walter Benjamin Constel.lacions de l'exili

Museu Memorial de l'exili (MUME) La Jonquera, Katalonien/Spanien

www.museuexili.cat

Ensemblekollektiv Berlin © Rumball
Samstag, 3.10. Konzert

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Ensemblekollektiv Berlin © Rumball
Sonntag, 4.10. Konzert

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

El Malecón, Havanna, Blick vom Centro Hispanoamericano, Juni 2015, Foto © Sunlay Almeida Rodríguez
Montag, 5.10. Akademie-Gespräch

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Cuba – quo vadis? Kubanische Künstler in Zeiten der Veränderung / Artistas cubanos en tiempos de cambio 2. Akademie-Gespräch
[und …]

18/20 Uhr
Deutsch/spanisch mit Simultanübersetzung. Ab 18 Uhr kurze Filme über die Arbeit der beteiligten Künstler im Foyer.
€ 5/3

Toural Platz, Guimarães, Portugal, Architektin Maria Manuel Oliveira, Luftbild, Foto © Rita Burmester/www.nunomiguelborges.com
Dienstag, 6.10. Gespräch

17 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Toural Platz, Guimarães, Portugal, Architektin Maria Manuel Oliveira, Luftbild, Foto © Rita Burmester/www.nunomiguelborges.com
Mittwoch, 7.10. Gespräch

17 Uhr

Hanseatenweg

Studio

MORE, Berlin 2015 (Detail) © Fritz Balthaus, VG Bild-Kunst Bonn 2015, Foto Friedhelm Hoffmann
Donnerstag, 8.10. Führung

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Arno Schmidt Eine Ausstellung in 100 Stationen

Kuratorenführung mit Susanne Fischer

€ 2 + Ausstellungsticket

MORE, Berlin 2015 (Detail) © Fritz Balthaus, VG Bild-Kunst Bonn 2015, Foto Friedhelm Hoffmann
Donnerstag, 8.10. Lesung und Gespräch

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio, kleines Parkett

Zur Arno-Schmidt-Ausstellung: Mein erster Schmidt

Lesung und Gespräch mit Dietmar Dath, Reinhard Jirgl, Kathrin Röggla, Ingo Schulze und Uwe Timm.

€ 5/3

Hanno Koffler, Luise Heyer, Foto © missingFILMs
Freitag, 9.10. Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Mitglieder stellen vor: Rosa von Praunheim „Härte“

D 2015, 89 Min. Im Anschluss Gespräch mit Rosa von Praunheim, Elfi Mikesch, Jürgen Lemke und Mitwirkenden

€ 6/4

Jonathan Franzen, Foto © Beowulf Sheehan
Samstag, 10.10. Buchpremiere

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Jonathan Franzen „Unschuld“

Einführung und Gespräch Wieland Freund, Begrüßung Ulrich Matthes

€ 15/10

Ellen Auerbach, Selbstporträt im Exil in Palästina, 1934/35 © VG Bild-Kunst, Bonn 2015
Mittwoch, 14.10. Werkstatt

10 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Kinder im Exil
Eröffnungsveranstaltung

Werkstattpräsentationen und Gespräche mit Jeanine Meerapfel, Edzard Reuter und Schülern

Eintritt frei

Konrad Wolf, 1946, Foto Konrad-Wolf-Archiv, Akademie der Künste
Donnerstag, 15.10. Buchpräsentation

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Konrad Wolf Kriegstagebücher 1943 – 1945

Begrüßung Birgit Jooss, Lesung Leonard Scheicher, Gespräch mit Paul Werner Wagner, Wolfgang Kohlhaase, Moritz Mebel und Angel Wagenstein

€ 5/3

(Detail) Maya Arad © Steve Alcemi, Inna Eizenberg © Eyal Rado, Dirk Laucke © Karoline Bofinger, Kathrin Röggla © Karsten Thielker, Yonatan Levy © Yonatan Levy, Jason Danino Holt © Omer Alsheich, Kevin Rittberger © David Baltzer, Anja Hilling © Matthias Horn
Freitag, 16.10. Vorträge, szenische Lesungen

18 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Deutsch-israelischer Dramatikerdialog

Vortrag, Autorenvorstellungen (englisch), szenische Lesungen (deutsch)

Mit Maya Arad, Dirk Laucke, Yonatan Levy, Shimon Levy, Kathrin Röggla u.a.

€ 12/6

(Detail) Maya Arad © Steve Alcemi, Inna Eizenberg © Eyal Rado, Dirk Laucke © Karoline Bofinger, Kathrin Röggla © Karsten Thielker, Yonatan Levy © Yonatan Levy, Jason Danino Holt © Omer Alsheich, Kevin Rittberger © David Baltzer, Anja Hilling © Matthias Horn
Samstag, 17.10. Vorträge, szenische Lesungen

18 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Deutsch-israelischer Dramatikerdialog

Autorenvorstellungen (englisch), szenische Lesungen (deutsch), Diskussion (englisch)

Mit Jason Danino Holt, Inna Eizenberg, Anja Hilling, Kevin Rittberger u.a.

€ 12/6

Christoph Schlingensief, Foto © Benedikt Jerusalem
Dienstag, 20.10. Preisverleihung

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

21.10. — 13.12. Ausstellung

Nationalmuseum Krakau

Gisèle Freund – Fotografische Szenen und Portraits

Nationalmuseum Krakau
Ausstellung des Bertolt-Brecht-Archivs

MORE, Berlin 2015 (Detail) © Fritz Balthaus, VG Bild-Kunst Bonn 2015, Foto Friedhelm Hoffmann
Dienstag, 27.10. Führung

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Arno Schmidt Eine Ausstellung in 100 Stationen

Kuratorenführung mit Bernd Rauschenbach
€ 2 zuzüglich Ausstellungsticket

MORE, Berlin 2015 (Detail) © Fritz Balthaus, VG Bild-Kunst Bonn 2015, Foto Friedhelm Hoffmann
Dienstag, 27.10. Lesung

20 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Zur Arno-Schmidt-Ausstellung „Seelandschaft mit Pocahontas“ und die Folgen

Lesung mit Susanne Fischer und Bernd Rauschenbach

€ 5/3