Montag, 31.5.
Vortrag

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Boris Djacenko. Chronik eines verbotenen Romans

Vortrag von Werner Liersch
Lesung Gunter Schoß
€ 5/3
Anschließend zu sehen in der Reihe Archivfenster 1.6.-9.9.
Eintritt frei

Sonntag, 30.5.
Lesung

11.30 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Matinee für Wieland Förster

Heinz Schönemann würdigt Leben und Werk.
Dieter Mann liest aus »Der Andere. Briefe an Alena«.
€ 5/3
Samstag, 29.5.
Architekturführung

15 Uhr

Pariser Platz

Foyer im Erdgeschoss

Architekturführung durch die Akademie der Künste

€ 10 pro Person
Weitere Gruppenführungen auch nach Vereinbarung über Ticket B, Tel. 030 420 26 96 20. www.ticket-b.de

Freitag, 28.5.
Vortrag und Diskussion

18 Uhr

Hanseatenweg

Studio

+ Dokumentation

Die zukunftsfähige Stadt-Landschaft Führung, Vorträge und Gespräch

15.30 Uhr: Führung
18 Uhr: Vorträge und Gespräch
€ 5/3

Donnerstag, 27.5.
Eröffnungsveranstaltung

17 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

Kunst und Krise IV. Deutsch-Spanische Kulturbegegnung

Eröffnung u.a. mit Christian Jankowski und Santiago Sierra
Informationen/Anmeldung unter www.cervantes.de/kunstundkrise 

Donnerstag, 27.5.
Werkstatt

10 Uhr

Wiederkehr der Landschaft - Schülerprojekte »Mein Bild von Landschaft«

10-13 Uhr
Werkstatt für Schulklassen mit Luise Voigt, ab 10 Jahren
€ 2 pro Person
Anmeldung unter junge_akademie@adk.de

Mittwoch, 26.5.
Akademie-Gespräche

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

+ Dokumentation

BRENNPUNKT ZOSSEN. Demokratie verteidigen! 34. Akademie-Gespräch

u.a. mit Iris Berben, György Dalos, Monika Grütters, Uwe-Karsten Heye, Dieter Hildebrandt, Inge Keller, Erardo Rautenberg, Michael Sommer, Klaus Staeck, Michael Verhoeven, Jörg Wanke
Moderation: Liane von Billerbeck
Mittwoch, 26.5.
Führung

17 Uhr

High Energy und Zeichnen zum Ort

Kuratorenführung mit Eva-Maria Barkhofen
mit Ausstellungsticket zzgl. € 2

Mittwoch, 26.5.
Buchvorstellung und Gespräch

17 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

Fünf-Uhr-Tee Thomas Oberender

Thomas Oberender »Leben auf Probe. Wie die Bühne zur Welt wird«
mit Corinna Kirchhoff, Thomas Oberender, Christopher Schmidt (Moderation) und Dieter Sturm
Eintritt frei

Mittwoch, 26.5.
Werkstatt

10.09 Uhr

Wiederkehr der Landschaft - Schülerprojekte »Mein Bild von Landschaft«

10-13 Uhr
Werkstatt für Schulklassen mit Luise Voigt, ab 10 Jahren
€ 2 pro Person
Anmeldung unter junge_akademie@adk.de

Dienstag, 25.5.
Archiveröffnung

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Ekkehard Schall: Von großer Art

Buchvorstellung, Archiveröffnung
mit Vera Tenschert, Inge Keller, Hermann Beyer, Holger Teschke
Begrüßung Wolfgang Trautwein und Verlag Das Neue Berlin
Moderation Erdmut Wizisla
€ 5/3

Samstag, 15.5.
Preisverleihung

16.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Joana-Maria-Gorvin-Preis an Jutta Lampe. Preisverleihung Im Rahmen des Theatertreffens 2010

16.30 Uhr
»Kalldewey, Farce«, SFB 1982
20 Uhr
Preisverleihung und Buchpremiere
mit Jule Böwe, Edith Clever, Anja Silja, Adrian Brendel, Otto Sander, Joachim Sartorius, Ernst Stötzner, Hanns Zischler
Eintritt frei, Kartenreservierung empfohlen

Freitag, 14.5.
Führung

15 Uhr

High Energy. Jörg Schlaich und Rudolf Bergermann

Führung mit Jörg Schlaich.
Im Rahmen des 1. FeldForschungsFestival_Kultur 2010
Teilnahme mit Ausstellungsticket
www.FFF-K.de

Freitag, 14.5.
Festival

10 Uhr

Pariser Platz und Stadtraum

1. FeldForschungs Festival_Kultur 14. Mai, 10 Uhr, bis 15. Mai, 18 Uhr. Tag und Nacht

14.05. ab 10 Uhr bis 15.05., Tag + Nacht, vor allem von 16.30-10.30 Uhr. Performances, Führungen, Diskurse, Interaktionen in, vor und zwischen den beteiligten Häusern
www.FFF-K.de

Mittwoch, 12.5.
Vortrag und Diskussion

18 Uhr

Hanseatenweg

Studio

+ Dokumentation

Wiederkehr der Landschaft »Lernen, die Fluten zu lieben«

Vorträge und Diskussion mit Ulrich Hatzfeld, Donata Valentien, Fred Pearce, Antje Stokmann und Petra Steinberger
Moderation Ira Mazzoni
€ 5/3
www.adk.de/landschaft

Mittwoch, 12.5.
Werkstatt

10 Uhr

Wiederkehr der Landschaft - Schülerprojekte stadt–land–fluss

10-13 Uhr
Werkstatt für Schulklassen mit Tobias Baldauf, ab 6 Jahren
€ 2 pro Person
Anmeldung unter junge_akademie@adk.de 

Dienstag, 11.5.
Lesung

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Wiederkehr der Landschaft »Poesie und Landschaft«

Jürgen Becker, Volker Braun, Wulf Kirsten, Thomas Rosenlöcher und Adam Zagajewski lesen Gedichte
Moderation Hubertus Fischer
€ 5/3
www.adk.de/landschaft

Dienstag, 11.5.
Buchpremiere

19 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

Ateliergespräche mit Hartwig Ebersbach

Lesung und Gespräch mit Jörn Merkert und Hartwig Ebersbach
Eintritt frei

Dienstag, 11.5.
Werkstatt

10 Uhr

Wiederkehr der Landschaft - Schülerprojekte stadt–land–fluss

10-13 Uhr
Werkstatt für Schulklassen mit Tobias Baldauf, ab 6 Jahren
€ 2 pro Person
Anmeldung unter junge_akademie@adk.de 

Samstag, 8.5.
Lange Nacht

19.30 Uhr

+ Dokumentation

Begegnungen. 50 Jahre Akademie der Künste am Hanseatenweg Lange Nacht in allen Räumen und Gärten

Berichte, Gespräche, Lesungen, Filme, Ausstellungen, Konzerte, Tanz
€ 10/7
7.5. – 4.7.
Ausstellung

Szyszkowitz-Kowalski // Jörg Schlaich-Rudolf Bergermann

dienstags bis sonntags 11-20 Uhr (Pfingstmontag, 24.5., geöffnet)
Ticket € 5/3, bis 18 Jahre und am 1. Sonntag im Monat Eintritt frei
Donnerstag, 6.5.
Eröffnungsveranstaltung

19 Uhr

High Energy. Ingenieur-Bau-Kultur. Jörg Schlaich und Rudolf Bergermann Zeichnen zum Ort. Szyszkowitz - Kowalski Architekten

Es sprechen Klaus Staeck, Werner Durth, Volkwin Marg, Eva-Maria Barkhofen
Ausstellungen 7.5.-4.7.

Dienstag, 4.5.
Preisverleihung

20 Uhr

Berliner Ensemble, Bertolt-Brecht-Platz 1

O.E.-Hasse-Preis an Lucie Heinze

Studenten der »Ernst Busch«-Hochschule spielen Szenen aus »Lulu« von Wedekind
Anschließend Preisverleihung. Laudatio Klaus Völker
Kooperation mit dem Berliner Ensemble
Eintritt frei
www.berliner-ensemble.de

Sonntag, 2.5.
Lesung

11 Uhr

Deutsches Theater, Schumannstraße 13, Berlin-Mitte, Tel. 030 28441-225

Unbekanntes Hilpert-Tagebuch

Es lesen Barbara Schnitzler und Helmut Mooshammer
€ 8

Samstag, 1.5.
Ausstellungseröffnung

11 Uhr

Kurt Tucholsky Literaturmuseum im Schloss Rheinsberg

Melancholie Armando. Ausstellung in Rheinsberg

Es sprechen Peter Böthig und Robert Kudielka
Lesung von Armando
Ausstellung 1.5.-8.8.
Tel. 033931 390 07
1.5. – 8.8.
Ausstellung
Kurt Tucholsky Literaturmuseum Rheinsberg, Tel. 033931 390 07

Melancholie Armando

dienstags bis sonntags 9.30-12.30 Uhr und 13-17 Uhr
€ 3/2
www.tucholsky-museum.de