Mittwoch, 29.9.
Buchvorstellung und Gespräch

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Martin Mosebach »Was davor geschah«

Buchpremiere mit Martin Mosebach. Einführung und Gespräch Michael Maar. € 5/3
Mittwoch, 29.9.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Michael Ballhaus – Director of Photography. Reihe "Mitglieder stellen vor"

Die Veranstaltung ist leider abgesagt.
Der Kameramann Michael Ballhaus im Gespräch mit Volker Schlöndorff und Hans Helmut Prinzler. Mit Filmbeispielen. € 6/4
Mittwoch, 29.9.
Führung

18 Uhr

Mittwoch, 29.9.
Lesung und Diskussion

17 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

5-Uhr-Tee: Siegfried Jacobsohn

Gunther Nickel und Alexander Weigel, Herausgeber von »Siegfried Jacobsohn. Gesammelte Schriften«  im Gespräch mit Rüdiger Schaper und Ulrich Matthes, der zugleich ausgewählte Texte liest. Moderation: Petra Kohse. Eintritt frei.
Dienstag, 28.9.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Dienstag, 28.9.
Akademie-Gespräche

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

Terra Preta / Dunkle Erde 35. Akademie-Gespräch

mit Eduardo Neves, Ralf Otterpohl, Eije Erich Pabst, Ulf Rakelmann, Klaus Staeck. Moderation Ingo Schulze. Gespräch auf Deutsch.
€ 5/3, bis 18 frei

Dienstag, 28.9.
Kunstvermittlung

16 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Kinderwerkstatt Programm zur Ausstellung "Das Verlangen nach Form"

28.+29.9., 16-18 Uhr
»Self-Performance« mit Ion Dumitrescu (Rumänien), Tänzer, Choreograf, Stipendiat der Akademie der Künste 2010. Für ältere Schüler
€ 3
www.adk.de/brasilien
Montag, 27.9.
Kongress

9.30 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

»Keine Kunst ohne Sprache« Deutsch-französische Gespräche

27. und 28.09., 9.30-18 Uhr
Kolloquium mit u.a. Kurt Masur, Volker Schlöndorff, Georges Didi-Huberman (in franz. Sprache mit sim. Übers.)
Anmeldung unter: lise-maud.vert@institut-francais.fr
27.9. – 12.11.
Kunstvermittlung
Bitterfeld-Wolfen, Köthen

Kunstwelten 2010 Projekte mit Schülerinnen und Schülern aus Bitterfeld-Wolfen und Köthen

mit Mitgliedern und Stipendiaten der Akademie
--> Programmflyer

Sonntag, 26.9.
Filmgespräch

15 Uhr

Pariser Platz

Black Box

"Taugenichts", vorgestellt von Jutta Brückner Reihe "Lust auf Kunst - Künstler über Kunst"

Spielfilm von Bernhard Sinkel, BRD 1977, 90 Min. Vorgestellt von Jutta Brückner. Als Gast Bernhard Sinkel. € 6/4

Sonntag, 26.9.
Führung

11 Uhr

Samstag, 25.9.
Kunstvermittlung

14 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Kinderwerkstatt Programm zur Ausstellung "Das Verlangen nach Form"

25.+26.9., 14-17 Uhr. »Schau und Spiel« mit Marcelo Backes (Brasilien), Autor und Übersetzer, Stipendiat der Akademie der Künste 2010. Für Kinder ab 8 Jahren. € 3
www.adk.de/brasilien
Freitag, 24.9.
Kunstvermittlung

10 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Kinderwerkstatt Programm zur Ausstellung "Das Verlangen nach Form"

Lesung im Roman »Vier Verräter« (Tres traidores e uns outres) mit Marcelo Backes (Brasilien), Autor und Übersetzer, Stipendiat der AdK 2010. Für ältere Schüler. € 3
Donnerstag, 23.9.
Diskussion

19 Uhr

+ Dokumentation

WELCHE MITTE? Die Bedeutung der Mitte im Metropolenraum des 21. Jahrhunderts Gespräche zu Architektur und Stadt

mit Ilse Helbrecht, Regula Lüscher, Ingo Schulze und Christiane Thalgott über die Stadtmitte Berlins. Moderation: Annette Ramelsberger. € 5 / 3

Mittwoch, 22.9.
Buchvorstellung und Gespräch

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Adolf Endler: »Dies Sirren. Gespräche mit Renatus Deckert«

mit Gerrit-Jan Berendse, Renatus Deckert, Rolf Haufs, Katja Lange-Müller, Ulf Stolterfoht
€ 5/3 
Mittwoch, 22.9.
Führung

18 Uhr

Sonntag, 19.9.
Konzert

12 Uhr

Kulturzentrum Schöningen
Dom Kultury Kaminiec
Kaminiec
Polen

Konzert zum 100. Geburtstag von Josef Tal

Nadav Tal spielt »Konzert für Klavier und Elektronische Klänge« von Josef Tal
Sonntag, 19.9.
Führung

11 Uhr

Samstag, 18.9.
Festival

14 Uhr

Zero 'n' One. Komponieren im digitalen Zeitalter Konzerte, Composer Lectures, Performances, Vorträge, Diskussionen

ab 14 Uhr, Festival 15.-18.09., www.adk.de/zero_one
Tagesprogramm Eintritt frei, Abendprogramm Euro 12/6, Festivalticket Euro 30/15

Freitag, 17.9.
Festival

14 Uhr

Zero 'n' One. Komponieren im digitalen Zeitalter Konzerte, Composer Lectures, Performances, Vorträge, Diskussionen

ab 14 Uhr, Festival 15.-18.09., www.adk.de/zero_one
Tagesprogramm Eintritt frei, Abendprogramm Euro 12/6, Festivalticket Euro 30/15

Donnerstag, 16.9.
Festival

14 Uhr

Zero 'n' One. Komponieren im digitalen Zeitalter Konzerte, Composer Lectures, Performances, Vorträge, Diskussionen

ab 14 Uhr, Festival 15.-18.09., www.adk.de/zero_one
Tagesprogramm Eintritt frei, Abendprogramm Euro 12/6, Festivalticket Euro 30/15

Mittwoch, 15.9.
Festival

19 Uhr

Zero 'n' One. Komponieren im digitalen Zeitalter Konzerte, Composer Lectures, Performances, Vorträge, Diskussionen

19 Uhr Eröffnungsvortrag Johannes Goebel
21 Uhr Konzert Mechanical Madness
Festival 15.-18.09., www.adk.de/zero_one
Tagesprogramm Eintritt frei, Abendprogramm Euro 12/6, Festivalticket Euro 30/15

Mittwoch, 15.9.
Führung

18 Uhr

Montag, 13.9.
Buchvorstellung und Gespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Adolf Muschg: »Sax«

Buchpremiere mit Adolf Muschg und Norbert Lammert. Einführung Martin Hielscher. € 5 / 3
Sonntag, 12.9.
Tanz-Performance

15 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Robert Wilson: KOOL – für Suzushi Hanayagi

15 + 20 Uhr.
Performance mit Jonah Bokaer, CC Chang, Illenk Gentille, Sally Gross, Meg Harper, Yuki Kawahisa
Deutsche Erstaufführung in Anwesenheit von Robert Wilson 
Performance, Film, Gespräch mit Robert Wilson
€ 12 / 7

Sonntag, 12.9.
Führung

11 Uhr

Samstag, 11.9.
Konzert

19 Uhr

FestSpielHaus. Klein-Leppiner Straße, Klein Leppin/Prignitz.  Kartentelefon: 03 87 87 / 707 44, kontakt@festland-prignitz.de

Festessen ohrenstrand.net in Brandenburg

Eine konzertante Begehung
€ 7/3
Samstag, 11.9.
Führung

11 Uhr

Tag des offenen Denkmals

11+14+16 Uhr »Kultur in Bewegung – Eine Zeitreise«. Führung durch Haus und Keller mit Carolin Schönemann, Sektion Baukunst. Anmeldung bis 10.9. unter baukunst@adk.de. Eintritt frei
Mittwoch, 8.9.
Führung

18 Uhr

Mittwoch, 8.9.
Kunstvermittlung

11 Uhr

Kinderbibliothek
Collegienstraße 10
Frankfurt (Oder). Tel. 0335 6851 929

Kunstwelten 2010: Brücken bauen Lesung Peter Härtling

Projekte mit Schülern aus Frankfurt (Oder) und Slubice. Peter Härtling liest aus seinem Roman »Das war der Hirbel« (1973). Eintritt frei
Dienstag, 7.9.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

18 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Rogério Sganzerla »O bandido da luz vermelha«; Vortrag Ismail Xavier Programm zur Ausstellung "Das Verlangen nach Form"

Film 92 Min., 1968 (OmeU)
Vortrag »From baroque drama (1967) to cannibalist art forms (1969-1974): Brazilian cinema searches new form to face political and cultural discontent«
6/4 € (mit Ausstellungsbesuch)
www.adk.de/brasilien
Sonntag, 5.9.
Führung

11 Uhr

5.9. – 5.12.
Ausstellung
Museum de Fundatie
Paleis aan de Blijmarkt
Blijmarkt 20
Zwolle

George Grosz (1893–1959). Schwarzer Champagner und Blutiger Ernst

Werke auf Papier aus der Kunstsammlung der Akademie der Künste, Berlin.
www.museumdefundatie.nl
Samstag, 4.9.
Ausstellungseröffnung

15 Uhr

Schwarzer Weg 12, Waldsieversdorf

Neueröffnung des John Heartfield Hauses Ausstellung John Heartfield und die "Free German League of Culture"

mit Holger Landsmann, Manfred Werner, Wolfgang Trautwein, Michael Krejsa. Musikalische Collage: Atrium Ensemble
Ausstellung vom 4.9.-3.10.2010
www.johnheartfield-haus.de

Freitag, 3.9.
Archiveröffnung

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Ingomar von Kieseritzky »Traurige Therapeuten«

Lesung und Archiveröffnung mit Ingomar von Kieseritzky. Einführung Harald Hartung. Begrüßung Wolfgang Trautwein
€ 5/3
Freitag, 3.9.
Vortrag

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Vortrag Sônia Salzstein: "Brazilian Art milieu and its predicament today" Programm zur Ausstellung "Das Verlangen nach Form"

Anschl. Podiumsgespräch mit Luiz Camillo Osorio, Robert Kudielka, Michael Asbury, Iole de Freitas, Carlos Bevilacqua, Waltercio Caldas, Carla Guagliardi. € 6/4 (mit Ausstellungsbesuch)
www.adk.de/brasilien
3.9. – 7.11.
Ausstellung

Hanseatenweg

Hallen

Das Verlangen nach Form – O Desejo da Forma Neoconcretismo und zeitgenössische Kunst aus Brasilien

Ausstellung
dienstags bis sonntags 11-20 Uhr, € 6 / 4
Am 1. Sonntag im Monat Eintritt frei
Führungen mittwochs 18 Uhr, sonntags 11 Uhr mit Ausstellungsticket
www.adk.de/brasilien

Donnerstag, 2.9.
Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Das Verlangen nach Form – O Desejo da Forma

Ausstellungseröffnung mit Kulturstaatsminister Bernd Neumann, Botschafter Everton Vieira Vargas, Klaus Staeck, Luiz Camillo Osorio, Robert Kudielka. Eintritt frei 
Ausstellung 3.9.-7.11.