Dienstag, 30.11.
Buchpremiere

20 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Lars Gustafsson/Agneta Blomqvist „Alles, was man braucht“

Lesung Lars Gustafsson und Agneta Blomqvist. Einführung und Gespräch mit Wolf Lepenies. € 5/3
Montag, 29.11.
Kunstvermittlung

12 Uhr

Runge-Gymnasium Wolgast, Am Lustwall, 17438 Wolgast, T 03836 2363200

KUNSTWELTEN 2010 "Macht die Augen auf!"

Ausstellungseröffnung der Plakataktion von Schülerinnen und Schülern aus Wolgast gemeinsam mit Klaus Staeck
Programmflyer KUNSTWELTEN in Anklam, Wolgast, Lassan und Spantekow vom 22. November bis zum 10. Dezember 2010

Sonntag, 28.11.
Hörspiel

15 Uhr

Pariser Platz

Black Box

Der Radiokünstler Gregory Whitehead, vorgestellt von Hermann Bohlen Reihe "Lust auf Kunst. Künstler über Kunst"

€ 6/4
Das Café in der Clubetage ist für die Besucher der Veranstaltung von 12-18 Uhr geöffnet

Sonntag, 28.11.
Tagung

10 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Samstag, 27.11.
Vortrag

19 Uhr

Max Lingner Kolloquium - Die Welt der Pariser Zeitschrift „Monde“ (1928-1935)

Vortrag von Prof. Dr. Lionel Richard: MONDE und die französische Presse ihrer Zeit. Im Anschluss Filmvorführung: Jean Renoir: La Grande Illusion, 1937. Film € 5/3
Auftakt zum Kolloquium am 28.11.
Kooperation mit der Max-Lingner-Stiftung
http://kolloquium.max-lingner-stiftung.de/

Donnerstag, 25.11.
Gespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Kulturelle Dialoge: Walter Zimmermann und Peter Waterhouse Übersetzbarkeit

Walter Zimmermann, Komponist, im Gespräch mit Peter Waterhouse, Autor und Übersetzer. Moderation Cornelia Jentzsch. Musik von Walter Zimmermann, gespielt vom trio recherche. € 6/3
Mittwoch, 24.11.
Lesung und Diskussion

17 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

Fünf-Uhr-Tee Dramaturgie/Regie/Schauspiel: Ist Ausbildung zeitgemäß?

Lesung/Gespräch mit Friederike Heller, Jutta Wachowiak, Robert Schuster, Bernd Stegemann. Moderation Regine Herrmann. Eintritt frei
Dienstag, 23.11.
Vortrag und Diskussion

19 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

Thomas Burkhalter: Weltmusik - Eine nach-koloniale, multi-lokale Avantgarde? Reihe Art Unlimited

Diskussion zu aktuellen musikalischen Positionen aus Asien, Afrika und Lateinamerika. Eintritt frei
Montag, 22.11.
Kunstvermittlung

11 Uhr

Jugendhaus "Peenebunker" Wolgast, Am Paschenberg 16, 17438 Wolgast, T 03836 205980

KUNSTWELTEN 2010 "Roots Germania". Film und Gespräch mit Mo Asumang

Dokumentarfilm, Deutschland 2007, 45’
Programmflyer KUNSTWELTEN in Anklam, Wolgast, Lassan und Spantekow vom 22. November bis zum 10. Dezember 2010
Sonntag, 21.11.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

11 Uhr

Hanseatenweg

Studio

+ Dokumentation

Werkschau Helma Sanders-Brahms

11 Uhr, 15 Uhr, 20 Uhr: Filme
Eintritt je Film € 6/4, Ticket für zwei Filme 10/6, Tagesticket: 12/7
18 Uhr: Szenische Lesung mit Eva Mattes, Musik Günter Baby Sommer Eintritt frei
Freitag, 19.11.
Preisverleihung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Anna Seghers-Preis 2010 an Andreas Schäfer und Félix Bruzzone

Laudatoren Meike Feßmann und María Cecilia Barbetta. Anschließend Lesung der Preisträger. Eintritt frei
Donnerstag, 18.11.
Vortrag und Diskussion

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Digital Utopia – Künstliche Welten

Vortrag und Gespräch mit: Philippe Rahm, Philippe Rahm architectes (Paris), Thomas Auer, transsolar (Stuttgart),  Martin Rein-Cano, TOPOTEK 1 (Berlin), Matthias Sauerbruch, Sauerbruch Hutton (Berlin), Nadin Heinich, plan A (Berlin)
In englischer Sprache. Eintritt frei
Donnerstag, 18.11.
Kunstvermittlung

10 Uhr

Hanseatenweg

Studio

"Holunderblüte" Schüleraustausch-Projekt

Filmvorführung und Gespräch für Schüler, Arbeitsbegegnung mit Volker Koepp und jungen Protagonisten des Films. 30 € pro Schulklass
www.adk.de/schuelerprojekte 
Mittwoch, 17.11.
Literatur und Musik

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Herta Müller/Sanda Weigl & Band: Maria Tanase – Gypsy Concert

Konzert und Lesung mit Herta Müller, Sanda Weigl, Shoko Nagai, Stomu Takeishi und Satoshi Takeishi. € 20/15
Montag, 15.11.
Preisverleihung und Gespräch

18 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Festakt Peter-Joseph-Lenné-Preis 2010

13-16 Uhr Symposium, 18 Uhr Preisverleihung durch die Senatorin für Stadtentwicklung, Ingeborg Junge-Reyer. Eintritt frei
www.stadtentwicklung.berlin.de  
Sonntag, 14.11.
Buchvorstellung und Gespräch

17 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Thomas Heise „Spuren“ Reihe Mitglieder stellen vor

Buchvorstellung. Lesung mit Filmbeispielen und Musik, anschl. Gespräch. Mit Thomas Heise, Annett Gröschner, Bert Rebhandl (Moderation), Gerry Franke (Musik). € 5/3
Freitag, 12.11.
Akademie-Gespräche

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

Der politische Mensch 36. Akademie-Gespräch

Jacqueline Boysen im Gespräch mit Oskar Negt, Wolfgang Thierse, Andres Veiel und Klaus Staeck. € 5/3
Donnerstag, 11.11.
Archiveröffnung

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Erwin Blumenfeld: President-Dada-Chaplinist

Wolfgang Unterzaucher liest Texte von Erwin Blumenfeld. Es sprechen Helen Adkins und Michael Krejsa. € 5/3
Dienstag, 9.11.
Vortrag

18 Uhr

Freie Universität Berlin, Institut für Theaterwissenschaft, Grunewaldstraße 35

„Writing Dance“ Jonathan Burrows

Einführungsveranstaltung der Valeska-Gert-Gastprofessur Wintersemester 2010/11. Präsentation und Gespräch mit Gabriele Brandstetter. In Zusammenarbeit mit der FU Berlin und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)
http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/studium/gastprof/gert/burrows.html

Sonntag, 7.11.
Führung

11 Uhr

Samstag, 6.11.
Konzert

19.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Wolfgang Rihm und das Minguet Quartett

Gespielt werden das 4., 8. und 11. Streichquartett von Wolfgang Rihm. Begrüßung Klaus Staeck. €12/6
Donnerstag, 4.11.
Preisverleihung

21.40 Uhr

DT Kammerspiele, Schumannstr. 13 a, Berlin-Mitte. Tel. 030 28441-225

Tilla-Durieux-Schmuck an Judith Hofmann

Verleihung des Schauspielerinnen-Preises nach der Vorstellung von Molières „Menschenfeind“
Mittwoch, 3.11.
Führung

18 Uhr

Dienstag, 2.11.
Buchpräsentation

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Klabund: "Ich würde sterben, hätt ich nicht das Wort …"

Buchvorstellung und Lesung mit Robert Stadlober
€ 5/3
Dienstag, 2.11.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Arthur Omar "Triste Trópico" – Film
Adriana Calcanhotto – Vortrag und Performance Programm zur Ausstellung "Das Verlangen nach Form"

Film 75 Min., 1974 (OmeU). Vortrag / Performance von Adriana Calcanhotto (engl.)
€ 6/4 (mit Ausstellungsbesuch)
www.adk.de/brasilien
Dienstag, 2.11.
Kunstvermittlung

10 Uhr

Industrie- und Filmmuseum Wolfen

Kunstwelten 2010 Film und Gespräch mit Michael Verhoeven

"Menschliches Versagen", Dokumentarfilm, D 2008
Film und Gespräch mit dem Regisseur und Schülerinnen und Schülern aus Bitterfeld-Wolfen
--> Programmflyer KUNSTWELTEN

2.11. – 9.1.
Archivpräsentation

Pariser Platz

Brücke

Klabund - "Ich würde sterben, hätt ich nicht das Wort …"

Dokumentation, täglich 10-22 Uhr, Eintritt frei. 24.12. geschlossen, 31.12. nur bis 13 Uhr geöffnet.