Mittwoch, 24.2.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Abbas Khider „Ohrfeige“

Lesung: Abbas Khider. Einführung und Gespräch: Insa Wilke.

€ 5/3

Mittwoch, 24.2.
Buchpräsentation

12 Uhr

Hotel Bedford - Salon Heitor Villa-Lobos - 17, rue de l’Arcade, 75008 Paris

„Artur Schnabel. On ne fera jamais de toi un pianiste“

Auf der Basis der originalen Mitschriften von Arthur Schnabel hat die Akademie der Künste eine korrigierte und vervollständigte Fassung unter dem Titel „Aus dir wird nie ein Pianist“ herausgebracht. Dieser Band wurde nun ins Französische übersetzt.

Dienstag, 16.2.
Podiumsdiskussion

11 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Aktion Q

Eine Diskussion über Qualität und die Angst vor der Frauenquote.

In Kooperation mit Pro Quote Regie

 

Sonntag, 14.2.
Podiumsgespräch

16 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

„Braucht die Kultur Klimaziele?“

Mit: Fred Breinersdorfer, Albrecht Hesse, Bundesjustizminister Heiko Maas, Heinrich Schafmeister, Thomas Schmuckert, Christine Strobl u.a.; Begrüßung: Jeanine Meerapfel, Präsidentin der Akademie der Künste, Moderation: Thomas Schmuckert, Schauspieler und Vorstand BFFS 

11. – 22.2.
Filmvorführungen und Ausstellung

11. Forum Expanded

Im Rahmen der 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin

www.berlinale.de

Forum-Filmvorführungen täglich ab 14 Uhr (bis 21.2.)

Forum Expanded-Ausstellung täglich von 11 bis 21 Uhr

Mittwoch, 10.2.
Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Hanseatenweg

Hallen

11. Forum Expanded

In englischer Sprache

Im Rahmen der 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin

www.berlinale.de

Eintritt frei

„Sal Saniye“ (Sekunden wie Jahre), 2014, Projekt über weibliche Rollenmodelle im Iran, Regie Hamid Pourazari © Alborz Teymoorzadeh
Sonntag, 7.2.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

16 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

Aufbrüche: Theater im Iran

Mit Modjgan Hashemian, Narges Hashempour, Annette Heilmann, Nele Hertling, Dorothea Marcus, Helena Waldmann und Stephan Weiland.

in deutscher und englischer Sprache

€ 5/3

 

Freitag, 5.2.
Symposium

14 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Adorno und die Aktualität des Funktionalismus

In Kooperation mit dem Deutschen Werkbund Berlin.

Eintritt frei

Mittwoch, 3.2.
Film und Gespräch

19 Uhr

Freie Universität Berlin

Institut für Theaterwissenschaft, Hörsaal

Night Shift
Abschlusspräsentation Valeska-Gert-Gastprofessur: Joachim Schloemer

mit Joachim Schloemer, Gabriele Brandstetter und Studierenden der Tanzwissenschaft.

In Kooperation mit der Freien Universität Berlin und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

Grunewaldstraße 35, 12165 Berlin.

Eintritt frei 

Montag, 1.2.
Buchvorstellung und Gespräch

19 Uhr

Sächsische Akademie der Künste, Palaisplatz 3, Dresden

„Arila Siegert. Tänzerin Choreografin Regisseurin“

Gespräch: Arila Siegert, Tänzerin, Choreografin und Regisseurin
Moderation: Bernd Feuchtner, freier Publizist