Public Space: Fights and Fictions | DEMO:POLIS - Das Recht auf Öffentlichen Raum

Impressum

Eine Veranstaltung des Goethe-Instituts und der Akademie der Künste im Rahmen der Ausstellung "DEMO:POLIS - Das Recht auf Öffentlichen Raum".

Goethe-Institut

Konzeption: Julia Albani, Nicola Beißner, Joachim Bernauer, Karin Lelonek, Johannes Odenthal, Joanne Pouzenc, Andrea Zell

Medienpartner:

 

Grafik: Heimann und Schwantes
Raumkonzept: Kooperative für Darstellungspolitik
Presse und Öffentlichkeitsarbeit: Akademie der Künste, Goethe-Institut, BUREAU N
Übersetzung: Andrew Boreham

Redaktionsteam Konferenz und Dokumentation: Léopold Lambert (The Funambulist), Meriem Chabani, John Edom (New South)

Kontakt: Nicola Beißner, beissner@adk.de, Tel. +49 (0)30 20057-1554


Die Akademie der Künste wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.