KONTAKTE '15 Internationales Festival für elektronische Musik und Klangkunst
25.-27. September 2015

Festival

Die erste Ausgabe von KONTAKTE stellt aktuelle Positionen elektroakustischer Musik und Klangkunst von internationalem Rang vor. Das Programm vom 25. bis 27. September vereint Uraufführungen, Werke der klassischen Avantgarde, Kammermusik und Live-Elektronik und bespielt mit Konzerten, Klanginstallationen, Performances und Filmen das gesamte Akademie-Gebäude am Hanseatenweg. Das Festivalprogramm wird ergänzt durch Workshops, Künstlergespräche und eine Diskussionsrunde. [mehr]

 

Programm Samstag, 26.9.

10:00 – 24:00 Uhr
Klanginstallationen
von Peter Vogel (DE), Manuel Rocha (MX), André Bartetzki (DE), Dyffort und Driesch (DE), Tilmann Küntzel (DE) sowie Studierenden des Masterstudiengangs Sound Studies an der Universität der Künste Berlin. (Eintritt frei)

10:00 – 11:00 Uhr
Forum: Künstler-Porträts

Die Künstler Matthias Kranebitter (AT) und Jan-Peter E.R. Sonntag (DE) stellen sich und ihre Arbeit vor. (Eintritt frei)

11:00 – 11:30 Uhr
Forum: Linux-Audio als Alternative?

Linux hat sich als freies Betriebssystem etabliert. Ist es auch als Alternative für professionelles Audio ausgereift? Gespräch mit Orm Finnendahl (DE), Joachim Heintz (DE) und Luis Jure (UY). (Eintritt frei)

12:00 – 13:30 Uhr
04 Matineekonzert: Multichannel Mexico Today

Aktuelle Kompositionen aus Mexiko, präsentiert von José Wolffer und Manuel Rocha. Werke von Álvarez, Navarrete, Russek, Rocha, Franco, Chapela, Castaños und López.

15:00 – 16:30 Uhr
Forum: Round-Table-Gespräch "Neue Distributionsformate"

Teilnehmer: Prof. Dr. Michael Harenberg (Diskussionsleitung), Till Kniola, Johannes S. Sistermanns, n.n. (Eintritt frei)

17:00 – 18:00 Uhr
Forum: CD-Präsentationen

Präsentation der CD „Georg Katzer. Les paysages fleurissants. Elektroakustische Kompositionen aus vier Jahrzehnten“ in Anwesenheit des Komponisten. Laudatio: Folkmar Hein. Anschließend Präsentation der DEGEM-CD „Grenzen“. (Eintritt frei)

19:00 – 21:00 Uhr
05 Konzert: DEGEM Konzert

Werke von Ralf Hoyer (DE), Clemens von Reusner (DE), Hans Tutschku (DE), Leo Hofmann (CH/DE), Hanns Holger Rutz (DE) und Marc Behrens (DE). Séverine Ballon, Violoncello; Matthias Bauer, Kontrabass. 

21:30 – 22:00 Uhr
Smart Phones and Raspberry Pis

Live-Elektronik mit Smartphone, Raspberry Pi und Csound. Interventionen von Iain McCurdy (IR), Vincent Michalke (DE) und Alex Hofmann (DE). Dominik Löhrke, Saxophon. (Eintritt frei)

22:30 – 24:00 Uhr
06 Late Night Session: Expanded Fidelity

Surround-Sound Konzert mit Livesets von Mario de Vega and Robert Henke.

Einführung und Programm als pdf-Dokument zum Download

Samstag, 26.9.2015

10 Uhr

Hanseatenweg

10 Uhr bis 24 Uhr
gesamtes Programm

Festivalpass € 23/15, Tagesticket jeweils € 12/8

Veranstaltung auf Facebook

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000
E-Mail: ticket@adk.de
powered by webEdition CMS