Werner-Düttmann-Stipendium 2018

Marina Poleukhina

*1989 in St. Petersburg (RU)

lebt in Wien (AT)

 


www.soundcloud.com/marina-poleukhina

www.vimeo.com/user15458156

 

Vita

Marina Poleukhina hat am Moskauer Tschaikowski-Konservatorium und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz studiert. Sie arbeitet als Komponistin, Improvisateurin, Interpretin.

Auszeichnungen und Stipendien

2018

Stipendium, Akademie der Künste, Berlin

Preisträgerin Ulysses-Programm

2017

Kompositionsstipendium vom Bundeskanzleramt Kunst und Kultur Österreich (BKA)

2014

Finalistin, Gaudeamus Muziekweek

Produktionen, Konzerte, (Auswahl)

2017

MATA Festival – als Komponistin (New York)

Wien Modern – als Improvisateurin, Interpretin und Komponistin (Vienna)

Brugge Concertgebouw – als Komponistin und visuelle Künstlerin (Brügge)

2016

Ultima Festival – mit dem Nadar Ensemble als Komponistin und visuelle Künstlerin (Oslo)

2015

Komuna künstlerischer Aufenthalt – als Komponistin, Improvisateurin, Interpretin,

visuelle Künstlerin (Warschau)

2014

Real time music – Organisation der Konzertreihe – Improvisationsmusik (Moskau)

Gaudeamus Muziekweek – als Komponistin (Utrecht)

2012

Platforma Festival – als Komponistin und Improvisateurin – (Moskau)

Werke (Auswahl)

2016

the forest of electrical magnolias – für fünf Interpreten

für Licht, Video, Glas, E-Gitarre, Bassgitarre

2016

war nichts, worin man Ihre Füße baden hätte dürfen – für drei Interpreten

für Cello, Kontrabass, Klavier, Fäden und Tonband

2015

" . " – für Cello und Fäden

2014

part as part of parts. the glass – für Bassflöte, Trompete, Posaune, Bassgitarre,

Kontrabass, Gegenstände – Interpreten i, ii

2013

" . " – für vier Boxen

 _._ – für fünf Gitarren

2012

for thing– für Klavier und Musikbox

and add to the neon elk a pinch of tarragon – für Gitarre, Rekorder, Gegenstände, Licht, Tänzer

my dear udockle, let's jump in the forest berry – für Gegenstände und Stimme – zwei/drei Interpreten

2011

tregadum: a mechanism of a fallen man, who is trembling and getting inside a flounder – a gathering corpuscle: für Klavier, Akkordeon und Gegenstände

2010

Q – für Basstrommel, Megafon, Melodika, Mundharmonika – für einen Interpreten

Module of memory. EC-3941. Folder N1. Copy 8006 – für Flöte und Percussion; Flöte