Darstellende Kunst – News

Beiträge 1 bis 10 von 52, Seite 1 von 6

3.5.2017, 11 Uhr

Barrie Kosky im Gespräch: „Wagner ist immer dabei“

Barrie Kosky, seit 2012 Mitglied der Akademie der Künste (Sektion Darstellende Kunst) sowie Intendant und Chefregisseur der Komischen Oper Berlin, berichtet im Gespräch mit Akademie-Mitglied Nele Hertling von seiner Arbeit und Auseinandersetzung mit Richard Wagner. Hier geht's zum Video.

mehr

12.4.2017, 13 Uhr

Die Akademie der Künste trauert um Hans-Joachim Ruckhäberle

Der Dramaturg Hans-Joachim Ruckhäberle ist am 10. April 2017 in München gestorben. Er war seit 1989 Mitglied der Akademie der Künste und amtierte von 1994 bis 1997 als Stellvertretender Direktor der Sektion Darstellende Kunst.

mehr

13.2.2017, 10 Uhr

William Bartley Cooper erhält den
O.E. Hasse-Preis 2017

Die O.E. Hasse-Stiftung vergibt den O.E. Hasse-Preis 2017 an William Bartley Cooper, Student der Otto-Falckenberg-Schule in München. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

mehr

6.2.2017, 16 Uhr

Akademie der Künste trauert um Inge Keller

Die Schauspielerin Inge Keller ist am 6. Februar 2017 in ihrer Heimatstadt gestorben. Sie war seit 1999 Mitglied der Akademie der Künste.

mehr

2.12.2016, 14 Uhr

Die Akademie der Künste trauert um Gisela May

Die Schauspielerin und Sängerin Gisela May, geboren am 31. Mai 1924 in Wetzlar, ist am 2. Dezember 2016 in Berlin gestorben. Sie war seit 1972 Mitglied der Akademie der Künste.

mehr

6.6.2016, 16 Uhr

O.E. Hasse-Preis 2016 an Joshua Jaco Seelenbinder

Preisverleihung am 4. Juni 2016 im bat-Studiotheater

Die O.E. Hasse-Stiftung hat den O.E. Hasse-Preis 2016 an Joshua Jaco Seelenbinder, Student der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin, vergeben. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird im jährlichen Wechsel an Studierende der Münchner Otto-Falckenberg-Schule und der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ vergeben, um herausragende Begabungen zu fördern.

mehr

28.1.2016, 13 Uhr

2016 Berlin Art Prize: Grand Prize awarded to Frank Castorf

Awards Ceremony with Berlin’s Governing Mayor Michael Müller and Akademie President Jeanine Meerapfel on 18 March

The 2016 Großer Kunstpreis Berlin (Berlin Art Prize: Grand Prize) has been awarded to Frank Castorf. In consultation with one of its six Sections on a rotating basis, the Akademie der Künste presents this annual award, with prize money of €15,000, on behalf of the federal state of Berlin. Six artists are also honoured with Berlin Art Prize awards, each worth €5,000.

mehr

22.1.2016, 17 Uhr

Großer Kunstpreis Berlin 2016 geht an Frank Castorf

Akademie der Künste vergibt den Kunstpreis Berlin Jubiläumsstiftung 1848/1948 
am 18. März

Die Juroren Constanze Becker, Christian Gerhaher und Ulrich Matthes, alle drei Mitglieder der Sektion Darstellende Kunst, würdigen mit ihrer Wahl Frank Castorf und sein mittlerweile 25-jähriges Theaterschaffen an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. „Aus vollem Herzen“, heißt es in der Begründung, „haben wir drei (…) den diesjährigen Großen Kunstpreis an einen Regisseur vergeben, der das deutschsprachige Theater des letzten Vierteljahrhunderts entscheidend geprägt hat."

mehr

11.12.2015, 15 Uhr

Joana-Maria-Gorvin-Preis an Kirsten Dene

"Die ist ja großartig!"

Kirsten Dene bei der Preisverleihung im Burgtheater. Foto Georg Soulek

Die Auszeichnung, verliehen von der Akademie der Künste, Berlin, würdigt die überragende Leistung einer Theaterkünstlerin im deutschsprachigen Raum. In der Begründung der Jury heißt es, Kirsten Dene gehöre zu jenen großen Schauspielerinnen, „die, wenn sie die Bühne betreten, uns in Bann zu schlagen und beseligend zu betören vermögen.“

mehr

30.11.2015, 10 Uhr

Akademie der Künste trauert um Luc Bondy

Der Regisseur Luc Bondy, geboren am 17. Juli 1948 in Zürich, ist am 28. November 2015 in Paris gestorben. Er war seit 1994 Mitglied der Akademie der Künste.

mehr
Beiträge 1 bis 10 von 52, Seite 1 von 6