Abschlusspräsentation der Valeska-Gert-Professur

I am drawing you are dancing, You are drawing I am dancing
Amos Hetz (Israel) & Yael Cnaani (Israel)

20.8.2007
Hanseatenweg

Professor Amos Hetz, Tänzer, Pädagoge und Choreograph ist diesjähriger Inhaber der Valeska Gert-Gastprofessur für Tanz und Performance am Institut für Theaterwissenschaft der  Freien Universität Berlin. Die Performance „I am drawing you are dancing, You are drawing I am dancing“ bildet den Abschluss seiner Arbeit im Rahmen der Gastprofessur.
Fünf einzelne Stücke, in verschiedenen Schaffensperioden entstanden, zeigen fünf unterschiedliche Stufen choreografischer Freiheit, von formaler Strenge bis zur freien und offenen Gestaltung.

 “I feel a deep need to define whatever field of movement research I am active in, and the more I do so, the more I am able to respect those parts of my imagination that I can glimpse at but not describe. The spaces between the gestures call for a great deal of attention, not only from me but from the audience as well. We are both required to listen to the in-between.” Amos Hetz

Die Valeska Gert-Gastprofessur wird getragen von der Freien Universität Berlin, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und der Akademie der Künste.


powered by webEdition CMS