Foto: Gernot Krämer

SINN UND FORM

Publikation

Kunst ist immer verbunden mit dem, was gerade geschieht. Literatur nimmt das auf, was uns beschäftigt und bewegt. Und in diesen Tagen ist es wichtiger denn je, in Verbindung zu bleiben, das Gespräch nicht abreißen zu lassen. 

SINN UND FORM stellt daher ab sofort frei zugängliche Texte aus dem reichhaltigen Archiv der Zeitung online. Jede Woche kommen neue, durch ein bestimmtes Thema verbundene Beiträge hinzu: das Lob des Arztes, das Glück des Wiederlesens oder das Reisen in der Phantasie. Das Angebot umfasst Hefte der jüngeren Zeit, aber auch Beiträge aus älteren und vergriffenen Jahrgängen, die gerade digitalisiert werden. 

Die lieferbaren Hefte können wie gewohnt online oder über Buchhandlungen bestellt werden.

Die zweimonatlich von der Akademie der Künste herausgegebene Zeitschrift öffnet ihr Heftarchiv.

Weitere Informationen

SINN UND FORM

powered by webEdition CMS