7.11.2019

On the Duty and the Power of Architecture
Daniel Libeskind in der Akademie der Künste
Buchvorstellung und Gespräch am 26. November 2019, Pariser Platz

>> Pressekarten unter presse@adk.de, Tel. 030 20057-1514

Der international erfolgreiche New Yorker Architekt Daniel Libeskind, Mitglied der Akademie der Künste seit 1994, stellte schon oft die Zwänge akademischer Konventionen in Frage. Er blickt auf eine lange Reihe provokativer Entwürfe zurück. Mehr als 40 Projekte sind abgeschlossen und weitere 45 in Arbeit. Sein aktuelles Buch Edge of Order spiegelt seine Philosophie wider. Er hat es 2018 mit Tim McKeough herausgegeben und stellt es nun in der Reihe „On the Duty and the Power of Architecture“ erstmals in Berlin vor. Matthias Sauerbruch, Direktor der Sektion Baukunst, führt das anschließende Gespräch.

Unter dem Titel „On the Duty and the Power of Architecture" findet seit 2018 eine Vortragsreihe der Sektion Baukunst der Akademie statt. Vor allem den internationalen Mitgliedern der Sektion wird hier die Möglichkeit gegeben, ihr aktuelles Werk dem Berliner Publikum zu präsentieren. Gleichzeitig erinnert der Titel an die besondere gesellschaftliche Verantwortung für die Gestaltung des gebauten Raums. Bisherige Gäste der Reihe waren Víctor López Cotelo, Eduardo Souto de Moura, Patrik Schumacher, Anne Lacaton, Kees Christiaanse, Christiane Thalgott mit Arno Brandlhuber, Dorte Mandrup sowie Volkwin Marg.

Veranstaltungsdaten
On the Duty and the Power of Architecture
Daniel Libeskind und Matthias Sauerbruch
Buchvorstellung und Gespräch der beiden Akademie-Mitglieder
Akademie der Künste, Pariser Platz 4, 10117 Berlin
Dienstag, 26. November 2019, 19 Uhr
In englischer Sprache
Tickets € 6/4
Reservierung unter: Tel. 030 200 57-1000, ticket@adk.de, www.adk.de/tickets 
Pressekarten unter presse@adk.de, Tel. 030 20057-1514

Im Anschluss an die Veranstaltung Signierstunde mit Daniel Libeskind.
Die Publikation kann vor Ort erworben werden.

Publikation
Edge of order. Daniel Libeskind with Tim McKeough
First Edition, Clarkson Potter / Publishers, New York, 2018, € 78

 

powered by webEdition CMS