Günter Grass in Wewelsfleth, um 1973, Foto: Maria Rama. Akademie der Künste, Berlin, Günter-Grass-Archiv (Sammlung Maria Rama), Nr. 318_007 © Akademie der Künste

LeseNacht. Villa Grassimo

Lesung

Seit 35 Jahren vergeben die Akademie der Künste und die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa das Alfred-Döblin-Stipendium. Im Freien stellen die Stipendiat*innen 2019/2020 ihre Texte vor, die im von Günter Grass gestifteten Alfred-Döblin-Haus in Wewelsfleth entstanden sind.

Es lesen: Franz Friedrich, Henning Fritsch, Marie Gamillscheg, Tomer Gardi, Valeria Gordeev, Maria Jansen, Kerstin Kempker, André Kubiczek, Anja Kümmel, Svenja Leiber, Luo Lingyuan, Ilija Matusko, Katerina Poladjan, Eva Reisig, Regina Scheer, Katharina Schlender, Deniz Utlu, Lars Werner und Ron Winkler.

Samstag, 21.8.

17 Uhr

Hanseatenweg

Lesung im Buchengarten mit den Alfred-Döblin-Stipendiat*innen 2019/2020

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Weitere Informationen

Aktuelle Hygiene-Regeln