Johanna Diehl, <i>Das imaginäre Studio XIV</i> (Hermann Scherchens rotierender Nullstrahler, Studio für Elektroakustische Musik, Akademie der Künste, Berlin), gelatin silver print, 2017, 61 × 49 cm

Mirjana Rajić

Mirjana Rajić wurde in Belgrad geboren. Sie studierte in Belgrad und München, sowie bei Lazar Berman in Weimar und Imola. Ihr Konzertexamen absolvierte sie in Dresden bei Professor Winfried Apel. Konzertengagements führten sie durch Europa, in die USA und nach Asien. Sie gastierte bei Festivals wie den Dresdner Musikfestspielen, Klavierfestival Ruhr, Moritzburg Festival u. a. und arbeitete mit namhaften Dirigenten und Kammermusikpartnern wie David Geringas, Jan Vogler und Quatuor Ebène zusammen. Mirjana Rajić ist Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und hat mehrere Solo-CDs aufgenommen. Darüber hinaus gibt es von ihr Fernseh-und Rundfunkaufnahmen. Sie unterrichtet im Fach Klavier an der Hochschule für Musik und am Landesmusikgymnasium Carl Maria von Weber in Dresden, gibt Meisterkurse und ist als Jurorin tätig.