Johanna Diehl, <i>Das imaginäre Studio XIV</i> (Hermann Scherchens rotierender Nullstrahler, Studio für Elektroakustische Musik, Akademie der Künste, Berlin), gelatin silver print, 2017, 61 × 49 cm

FORUM Round-Table-Gespräch

Clubraum

Sa 16–17 Uhr

Der Lautsprecher als Instrument für Raum und Klang (II)
Eintritt frei 
Sprache: Deutsch

Alle Spielarten elektroakustischer Kunst, vom Konzertstück bis zur Installation, sind auf Lautsprecher angewiesen. Ein bewusster Umgang mit diesen besonderen „Instrumenten“ wird anhand von Beispielen aus der Praxis reflektiert und diskutiert. Teilnehmer: Ludger Brümmer, Gregorio García Karman, Cathy van Eck. Moderation: Kilian Schwoon.

In Zusammenarbeit mit der DEGEM.

 

Zurück zum Gesamtprogramm