Johanna Diehl, <i>Das imaginäre Studio XIV</i> (Hermann Scherchens rotierender Nullstrahler, Studio für Elektroakustische Musik, Akademie der Künste, Berlin), gelatin silver print, 2017, 61 × 49 cm

PianoPercussion & Elektronik

Donnerstag, 28.9.2017

20 – 21.30 Uhr, Großes Parkett
KONZERT
PianoPercussion & Elektronik

Ein Konzert mit Ausnahmewerken von aktuellen und ehemaligen Mitgliedern der Akademie der Künste für Klavier, Schlagzeug und Elektronik. Begrüßung: Simone Heilgendorff.
Tickets

 

Programm

Mauricio Kagel, Transición II (1958/59) für Klavier, Schlagzeug und zwei Tonbänder

Enno Poppe und Wolfgang Heiniger, Tonband (2008/12) für zwei Schlagzeuger (mit ca. 25 Kontaktmikrofonen), zwei Keyboards und Live-Elektronik

Luigi Nono, ...sofferte onde serene... (1975/77) für Klavier und Tonband

Magnus Lindberg, Related-Rocks (1997) für zwei Klaviere, zwei Schlagzeuger und Elektronik

 

Interpreten

Ensemble Berlin PianoPercussion
Prodromos Symeonidis – Klavier
Sawami Kiyoshi – Klavier
Adam Weisman – Schlagzeug
Alexandros Giovanos – Schlagzeug

Andre Bartetzki – Klangregie, Musikinformatik

 

Gefördert aus Mitteln des Musikfonds e. V.
Mit Dank an Pearl River Piano Group Europe GmbH, Kayserburg

 

Zurück zum Gesamtprogramm