Programm

Ein interdisziplinäres Veranstaltungsprogramm begleitet die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“ und thematisiert mit Filmen und Performances, in Vorträgen, Lesungen und Workshops die einstige und aktuelle Bedeutung Heartfields.

Tickets können online, an den Empfängen der beiden Akademie-Standorte sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

Alle Veranstaltungen vom 20.3. bis zum 21.6.2020

Freitag, 20.3.
Ausstellungseröffnung

19 Uhr

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit

Aufgrund des Coronavirus ist die Eröffnungsveranstaltung abgesagt.

21.3. – 21.6.
Ausstellung

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit

Di – So 11 – 19 Uhr

Ostermontag (13.4.) und Pfingstmontag (1.6.) geöffnet

€ 10/5. Bis 18 Jahre und dienstags ab 15 Uhr Eintritt frei

Führungen Mi 17 Uhr, So 12 Uhr € 3 zzgl. Ausstellungsticket

Aufgrund des Coronavirus wird die Ausstellung nach Möglichkeit verschoben.

Samstag, 21.3.
Archivpräsentation

18 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit Heartfield. Eine Pecha Kucha Montage

Online- und Katalogpräsentation mit Richard Deacon, Tacita Dean, Maria Gough, Prem Krisnamurthy, Erdmut Wizisla, Andres Zervigon u. a.

In deutscher und englischer Sprache

€ 6/4 / € 12/7

Aufgrund des Coronavirus ist diese Veranstaltung abgesagt.

Sonntag, 22.3.
Führung

12 Uhr

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit Hakenkreuzotter! oder Der Bleistift genügt mir nicht mehr

12 + 13 Uhr: Szenische Führung mit Kerstin Hensel und Studierenden

In deutscher Sprache

€ 3 zzgl. Ausstellungsticket

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.

Sonntag, 22.3.
Werkstatt

14 Uhr

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit KUNSTWELTEN: Offene Collagenwerkstatt

Offene Collagenwerkstatt für Familien und Kinder

Leitung: Astrid Köppe

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.

Sonntag, 29.3.
Werkstatt

14 Uhr

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit KUNSTWELTEN: Offene Collagenwerkstatt

Offene Collagenwerkstatt für Familien und Kinder

Leitung: Astrid Köppe

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.

Donnerstag, 2.4.
Buchpräsentation

19 Uhr

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit John Heartfield. Das Berliner Adressbuch 1950 bis 1968

Buchpräsentation mit Christine Fischer-Defoy, Michael Krejsa, Kirsten Block, Christian Steyer, Christian Kesten

Begrüßung: Werner Heegewaldt

In deutscher Sprache

€ 6/4 / € 12/7

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.

Sonntag, 5.4.
Werkstatt

14 Uhr

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit KUNSTWELTEN: Offene Collagenwerkstatt

Offene Collagenwerkstatt für Familien und Kinder

Leitung: Astrid Köppe

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.

Sonntag, 12.4.
Werkstatt

14 Uhr

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit KUNSTWELTEN: Offene Collagenwerkstatt

Offene Collagenwerkstatt für Familien und Kinder

Leitung: Astrid Köppe

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.

Sonntag, 19.4.
Werkstatt

14 Uhr

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit KUNSTWELTEN: Offene Collagenwerkstatt

Offene Collagenwerkstatt für Familien und Kinder

Leitung: Astrid Köppe

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.

Dienstag, 21.4.
Filme und Gespräche

18.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit „Montage der Attraktionen“ – und Zeitverschiebungen

18.30 Uhr: La Jetée, Film von Chris Marker, F 1962, 26 Min.

20 Uhr: Streik, Film von Sergej Eisenstein, UdSSR 1925, 82 Min.

Flügel: Jürgen Kurz

Vortrag: Gusztáv Hámos, Naum Kleeman, Ulrich Gregor

In deutscher Sprache

€ 6/4 / € 12/7

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.

Das Programm wird im Mai und Juni 2020 mit einem Symposium, Konzerten, Performances und weiteren Veranstaltungen fortgesetzt.