Vortrag und Diskussion

Mi, 31. Oktober 2012

Gespräche zu Kultur und Stadt:

Vortrag William J.R. Curtis

19:00 Uhr, Pariser Platz
Plenarsaal
Anschließend Gespräch mit Francine Houben,
und Beatriz Plaza, Moderation Wilfried Wang.

Veranstaltung in englischer Sprache.
€ 5/3
Zum Abschluss der Gesprächsreihe wird der „Bilbao-Effekt“ betrachtet. In der Ausstellung "Kultur:Stadt", ab März 2013, wird neben dem Centre Pompidou, Paris, unter anderen auch das Guggenheim Museum Bilbao als eine der Kulturstätten präsentiert, die in ihrer Errichtungszeit Stadtviertel oder ganze Städte durch Kultur reurbanisieren sollten. Inwieweit die Hoffnung nach gesellschaftlicher Evolution durch bauliche Intervention eingelöst werden konnte, fragt Kurator Wilfried Wang seine Gäste. Welche Bauten waren in ihrer Auswirkung auf ihr gesellschaftliches und städtebauliches Umfeld erfolgreich und welche von ihnen sind misslungen? Wie können Alternativen aussehen? Was bedeutet der Bilbao-Effekt für Bilbao? Antworten gibt der englische Architekturhistoriker William J.R. Curtis. Anschließend unterhält er sich mit der Architektin Francine Houben, Delft, und der Ökonomin Beatriz Plaza, Bilbao.
Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes.

Veranstaltung in englischer Sprache.
Dokumentation zur Veranstaltung Dokumentation