Ausstellung

no-img
Corinne Wasmuht, Menschen im Kunstlicht, 1999 (Bildausschnitt)
Öl auf Holz, 177 x 155 cm, Foto: Nic Tenwiggenhorn

Käthe-Kollwitz-Preis 2014 - Corinne Wasmuht

4. Juli bis 10. August

Hanseatenweg 10

Die Akademie der Künste zeigt rund 20 Werke von Corinne Wasmuht – Raumbilder, in denen gegenständliche und abstrakte Bildelemente und Mikrostrukturen in zerklüfteten Farbexplosionen übereinander liegen, sich begrenzen oder miteinander verschmelzen.
Eröffnung am 3. Juli um 19 Uhr.

Ausstellung

no-img
Gisèle Freund. Walter Benjamin in der Bibliothèque Nationale de France, Paris, 1937 © IMEC, Fonds MCC, Vertrieb bpk / Photo Gisèle Freund

Gisèle Freund. Fotografische Szenen und Porträts

23. Mai bis 10. August

Hanseatenweg 10, Halle 1

Die Ausstellung zeigt 280 Farb- und s/w-Fotografien der Foto-Reporterin Gisèle Freund, die zu den berühmtesten Fotografinnen des 20. Jahrhunderts zählt. Die Porträts von Frida Kahlo, James Joyce, Simone de Beauvoir, Jean-Paul Sartre, Virginia Woolf, Diego Rivera u.a. entstanden zwischen 1935 bis 1965.

Gedenkstätten

no-img
Ellen Auerbach: Brecht in London, 1935
© Archiv der Akademie der Künste

Brecht-Weigel-Gedenkstätte

10115 Berlin-Mitte, Chausseestraße 125

Gedenkstätte im Seitenflügel des Brecht-Hauses neben dem Dorotheenstädtische Friedhof. Bertolt Brecht lebte hier von 1953 bis 1956, Helene Weigel bis 1971. Ein Besuch ist in Gruppen bis zu 8 Personen mit einer Führung möglich.

Gedenkstätten

no-img
Anna Seghers, ca. 1940
Akademie der Künste, Anna-Seghers-Archiv
© Anne Radvanyi

Anna-Seghers-Gedenkstätte

12489 Berlin-Adlershof, Anna-Seghers-Str. 81

Gedenkstätte mit originalgetreu erhaltenen Wohn- und Arbeitsräumen der Schriftstellerin, darunter ihre Nachlassbibliothek mit ca. 10.000 Bänden sowie viele persönliche Erinnerungsstücke. Führungen: Di. und Do. 10-16 Uhr und nach tel. Vereinbarung.

Beiträge im Blog

Akademie der Künste trauert um Heinz Zemanek

Heinz Zemanek, ein Computerpionier von internationalem Ruf, der mit dem Bau des ersten volltransitorischen Computers, seinem „Mailüfterl“, Geschichte geschrieben hat, ist am 16. Juli 2014 in seiner Heimatstadt ... mehr

Aufruf: Performer für ein Kunstprojekt gesucht

Für die Mitwirkung bei einem performativen Kunstwerk des dänischen Künstlers Christian Falsnaes sucht die Sektion Bildende Kunst der Akademie der Künste Performer. Die Performance „Justified Beliefs“ wird in ... mehr

Akademie der Künste trauert um Gert Voss

Am 13. Juli 2014 ist der Schauspieler Gert Voss im Alter von 72 Jahren in Wien verstorben. Er gehörte der Akademie der Künste seit 1994 an.Nach ersten Stationen in Konstanz, Braunschweig und München spielte der in ... mehr

Ausstellungseröffnung

Karin Sander 1:5, 2012
Foto © Karin Sander

Karin Sander

Sa, 02. August, 11.00 Uhr

Kurt Tucholsky Literaturmuseum Schloss Rheinsberg
16831 Rheinsberg

Mit der Veränderung vorgefundener Situationen am Ausstellungsort und dem daraus entstehenden Bedeutungswandel befaßt sich Karin Sander in Rheinsberg. Die Ausstellung läuft bis zum 28. September.

Buchpremiere

Lutz Seiler, Foto © Inge Zimmermann

Lutz Seiler

Do, 28. August, 20.00 Uhr

Pariser Platz

„Kruso“ Buchpremiere, Lesung Lutz Seiler, Einführung und Gespräch Helmut Böttiger. Der lange erwartete erste Roman von Lutz Seiler schlägt einen Bogen vom Sommer 1989 bis in die Gegenwart.

Ausstellungseröffnung

Olafur Eliasson, Spiegeltunnel, 2009.
Realisiert anlässlich der Ausstellung „Innen Stadt Außen“,
Berlin 2010. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers; neugerriemschneider, Berlin; Tanya Bonkadar Gallery, New York

Schwindel der Wirklichkeit

Di, 16. September, 19.00 Uhr

Hanseatenweg

Ausstellung mit zahlreichen Veranstaltungen und dem „Metabolischen Büro zur Reparatur von Wirklichkeit“. Werke u.a. von Olafur Eliasson, Christian Falsnaes, Harun Farocki, Dan Graham, Bjørn Melhus, Bruce Nauman, Trevor Paglen, NamJune Paik, Tino Sehgal.

Performance

Hamish Fulton
The South Face, Bolivia, 2012
Wandbild, Installationsansicht Villa Merkel 2014
Foto Daniela Wolf (Detail)

Hamish Fulton "Walking East – Walking West"

So, 21. September, 14.00 Uhr

Berlin-Tiergarten, Straße des 17. Juni

Zwei Gruppen laufen einander in einer langen Reihe entgegen, bewegen sich langsamen Schrittes aneinander vorbei, jeweils mit einem Abstand von 50 cm: so verschiebt sich Ost nach West und West nach Ost.

Vorbereitungsbüro

no-img

MEDIA

Videodokumentationen neu: Spielweisen (Trailer) • Freihandels-Abkommen (54. Akademie-Gespräch) Ein Abend für Dieter Hildebrandt Qualität im öffentlich-rechtlichen Rundfunk (52. Akademie-Gespräch) • Bericht aus der Ukraine (51. Akademie-Gespräch) • Schwindel der Wirklichkeit (aktuelle Aufzeichnungen)
außerdem:
14 Künstlerpositionen zu Richard Wagner in Videointerviews  
Weitere Videoproduktionen der Akademie der Künste im Blog.

SINN UND FORM

Heft 4/2014 erschienen

u.a.: Erich Knauf, Der unbekannte Zille. Nachbemerkung von Wolfang Eckert • Peter Gülke, Schostakowitsch • Peter von Matt,  Max Frischs "Berliner Journal" • Friedrich Dieckmann, Ring frei! Bayreuther Tagebuch • Christoph Hein, Nicht mit dir und nicht ohne dich. Uwe Johnson und die DDR • Manfred Bierwisch, Erinnerung an Uwe Johnson • Erdmut Wizisla, Anmerkungen zu Gisèle Freund und Walter Benjamin

mehr

Publikationen

Neuerscheinungen

Corinne Wasmuht – Käthe-Kollwitz-Preis 2014 · Gisèle Freund. Fotografische Szenen und Porträts · lens-based sculpture. Die Veränderung der Skulptur durch die Fotografie · Aufbrüche in die Moderne. Das Archiv der Akademie der Künste · akademiefenster 9 – Rolf Szymanski

mehr