Kurt Bartsch, Foto © Isolde Ohlbaum

Kurt Bartsch
In all dem herrlichen Chaos. Briefwechsel mit Wasja Götze

Archivpräsentation

Eine spitze Feder führte der Schriftsteller Kurt Bartsch (1937–2010). Couragiert nahm er die Sprache beim Wort und zog mit seinen Satiren den Unwillen der DDR-Oberen auf sich. 1980 über­siedelte der leidenschaftliche Berliner in den Westteil der Stadt. Sein Archiv enthält auch die wunderbaren Briefe, die er vom „Westen“ aus mit dem Hallenser Künstler Wasja Götze wechselte. Martin Brambach liest aus dem von Irene Böhme edierten Band.

In Kooperation mit dem Mitteldeutschen Verlag.

Donnerstag, 8.6.

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Archiv- und Buchvorstellung

Lesung: Martin Brambach

In deutscher Sprache

€ 10/8 

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000
E-Mail: ticket@adk.de