Terry Fox, Locus Harmonium, 1990, Performance auf dem Weg zwischen Furkapass und Sidelengletscher am 11.8.1990 im Rahmen der Furk’art © Estate of Terry Fox, Köln. Foto: Urs Fischer
10.3. – 5.6.
Ausstellung

Kunstmuseum Bern

Hodlerstrasse 12

3011 Bern

Terry Fox. Elemental Gestures

Öffnungszeiten: 
Di 10 – 21 Uhr
Mi – So 10 – 17 Uhr

Preise:
Erwachsene: CHF 18.00 reduziert: CHF 14.00 Studierende: CHF 10.00 Kinder bis 16 J.: gratis

Otto Bartning, Stahlkirche auf der Ausstellung Pressa, Köln, 1928, Foto: Hugo Schmölz © Otto-Bartning-Archiv TU Darmstadt
31.3. – 18.6.
Ausstellung

Otto Bartning (1883–1959). Architekt einer sozialen Moderne

Aus technischen Gründen muss die Ausstellung heute leider geschlossen bleiben. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Di 11 – 20 Uhr, Mi – So 11 – 19 Uhr

1. Mai und Pfingstmontag geöffnet

€ 6/4, bis 18 Jahre und dienstags ab 15 Uhr Eintritt frei

Führungen: Di 18 Uhr, So 12 Uhr, € 2 zuzüglich Ausstellungsticket

Mathias Enard, Foto © Marc Melki (links). Marcel Beyer, Foto: Inge Zimmermann (rechts)
Mittwoch, 26.4.
Gespräch

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Fremde Freunde. Mathias Enard, Marcel Beyer, Alice Zeniter

Gespräch unter der Leitung von Gregor Dotzauer

€ 5/3

In deutscher und französischer Sprache

In Kooperation mit dem Institut Français Deutschland

Ticket kaufen

Open Studios der Stipendiaten 2016, Rima Pipoyan (vorne), Foto © Christian Schneegass
Samstag, 29.4.
Programm-Nacht

18 Uhr

JUNGE AKADEMIE: AGORA ARTES

Konzert, Performance, Gespräche

Eintritt frei

In deutscher und englischer Sprache

Rima Pipoyan in der Installation „Tensegrity“ von Martina Schlusnus, Foto © Martina Schlusnus
30.4. – 14.5.
Ausstellung

Hanseatenweg

Halle 3

JUNGE AKADEMIE: AGORA ARTES / Wechselspiel aller Künste

Werkpräsentationen internationaler Stipendiatinnen und Stipendiaten aller Kunstrichtungen

Di–So 11–19 Uhr, geöffnet am 1. Mai

Eintritt frei

Foto: Akademie der Künste
Dienstag, 2.5.
Gespräch

20 Uhr

Akademie-Dialog Zukunft der Museen

Gespräch mit Monika Grütters, Stefan Kraus, Jeanine Meerapfel 

In deutscher Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Stipendiaten-Projektwoche 2016, Foto: Miriam Papastefanou
Donnerstag, 4.5.
Werkpräsentation

18 Uhr

JUNGE AKADEMIE: Plenum

Vorstellung der Berlin-Stipendiaten 2017

In deutscher und englischer Sprache

Eintritt frei

Foto: Erik-Jan Ouwerkerk
Samstag, 6.5.
Gespräch

19 Uhr

Berichte von anderswo:
Mitglieder im Gespräch

Gespräche, Filme, Musik, Ausstellung

In deutscher und englischer Sprache

€ 8/6

Ticket kaufen

Otto Bartning, Stahlkirche auf der Ausstellung Pressa, Köln, 1928, Foto: Hugo Schmölz © Otto-Bartning-Archiv TU Darmstadt
Sonntag, 7.5.
Führung

15 Uhr

Otto Bartning (1883–1959). Architekt einer sozialen Moderne

Kuratorenführung mit Sandra Wagner-Conzelmann

In deutscher Sprache

€ 2 zzgl. Ausstellungsticket

Hanns Zischler, Foto © Kerstin Brümmer
Dienstag, 9.5.
Archivpräsentation

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Hanns Zischler: Lust an Erkenntnis

Gespräch mit Hanns Zischler, Sabine Hackethal und Torsten Musial

Begrüßung: Werner Heegewaldt

In deutscher Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Pauline Oliveros, 1966, Foto: David Bernstein, mit freundlicher Genehmigung von Mills College Center for Contemporary Music Archive und IONE
Mittwoch, 10.5.
Konzert

20 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

EM4 | Berliner Studios für elektroakustische Musik (8)

Konzert der Universität der Künste Berlin mit Werken von Pauline Oliveros

19 Uhr: Einführung

€ 7/5

Ticket kaufen

Foto: Quintus-Verlag/Bentzien/Raubach
Donnerstag, 11.5.
Lesung und Gespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Lutherbilder Friedrich Dieckmann, F. C. Delius, Friedrich Schorlemmer

Moderation: Sebastian Kleinschmidt

In deutscher Sprache

€ 6/4 

Ticket kaufen

Klaus Staeck und Eberhard Görner. Tübingen 2007, Foto: © Eberhard Görner
Samstag, 13.5.
Film und Gespräch

15 Uhr

John-Heartfield-Haus
Schwarzer Weg 12
15377 Waldsieversdorf

Klaus Staeck. Der Präsident, der Künstler, der Provokateur

Film, Diskussion, Musik

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Foto: Akademie der Künste
Dienstag, 16.5.
Akademie-Gespräche

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

8. Akademie-Gespräch
Europa: Von der Wirtschaftsunion zur Republik?

Mit Jeanine Meerapfel, Pietro Benassi, Christina von Braun, Klaus Lederer, Robert Menasse

In deutscher Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Ginka Steinwachs, 2009, Foto © Nele Martensen 
Mittwoch, 17.5.
Archiveröffnung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Ginka Steinwachs:
Nachrichten aus dem ICH

Archiveröffnung und Installation mit Ginka Steinwachs, Kathrin Röggla, Torsten Flüh, AnniKa von Trier, Verena Auffermann

In deutscher Sprache

€ 6/4 

Ticket kaufen

Foto: Omer Alsheich
Samstag, 20.5.
Performance

20 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Not Letting It In the Academy.
Die Kunst des Bekenntnisses

Performance von Jason Danino Holt und Ensemble

Dramaturgie: Nataly Zukerman

In englischer Sprache

€ 13/7

Ticket kaufen

Günter Grass Mein Lehrer Alfred Döblin © Günter und Ute Grass Stiftung/Steidl Verlag, 2009
Sonntag, 21.5.
Preisverleihung

11.30 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Alfred-Döblin-Preis 2017

Katja Lange-Müller und Uwe Timm lesen Texte Alfred Döblins

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Kazim Öz Once Upon A Time, 2014, Filmstill
Sonntag, 21.5.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

„You Want Kilims, But I Do Films“
Kunst und Kultur in der Türkei

Filmvorführung von Once Upon A Time von Kazim Öz, TR 2014, 81 Min., OmeU/OV/EnS

Round Table mit Kazim Öz, Ayşe Erkmen u. a.

In englischer Sprache

€ 6/4 

Ticket kaufen

Freitag, 26.5.
Podiumsdiskussion

19 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Culture & Populism

Panel: Adam Broomberg, Inaya Fanis Hodeib, Karin Sander, Nasan Tur u. a.
Moderation: Lanna Idriss

In englischer Sprache

In Kooperation mit FLAX, Arab Fund for Arts and Culture und Hands Off Our Revolution

€ 6/4

Ticket kaufen

Käthe Reichel, 1982, Foto © Cornelius Groenewold
Sonntag, 28.5.
Archiveröffnung

11 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Käthe Reichel
Ein Leben lang: Brechts Schülerin

Archiveröffnung mit Stephan Dörschel, Klaus Völker, Petra Kelling, Christian Grashof, Kurt Groenewold, Esther Slevogt

In deutscher Sprache

€ 6/4 

Ticket kaufen

Johann Georg Hinz Kleinodienschrank von 1666, Stiftung Schloss Friedenstein Gotha
Dienstag, 30.5.
Vortrag

19.30 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Sammeln verpflichtet – 50 Jahre AsKI

Vorträge und Musik

Mit Monika Grütters, Kathrin Röggla, Wolfgang Trautwein, Tal Balshai Trio

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Foto © Hochschule für bildende Künste Hamburg
Dienstag, 6.6.
Film und Gespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Black Box

Offensiv experimentell – Dazu den Satan zwingen

Kollektivfilm von Studierenden der HFBK Hamburg, D 2017, 90 Min.

Im Anschluss Gespräch mit Dietrich Kuhlbrodt, Elena Friedrich, Robert Bramkamp, Frédéric Jaeger und Georg Seeßlen
Moderation: Cornelia Klauß

Einführung: Helke Misselwitz

In deutscher Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Joseph Beuys, Foto © zeroonefilm / Ute Klophaus
Mittwoch, 7.6.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Andres Veiel: Beuys

Filmvorführung von Beuys von Andres Veiel, D 2017, 107 Min.

Gespräch mit Andres Veiel, Eugen Blume und Rudolf Hickel

Moderation: Stefan Reinecke

In deutscher Sprache

6/4 €

Ticket kaufen

Kurt Bartsch, Foto © Isolde Ohlbaum
Donnerstag, 8.6.
Archivpräsentation

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Kurt Bartsch
In all dem herrlichen Chaos. Briefwechsel mit Wasja Götze

Archiv- und Buchvorstellung

Lesung: Martin Brambach und Michael Kind

In deutscher Sprache

€ 10/8 

Ticket kaufen

Otto Bartning, Stahlkirche auf der Ausstellung Pressa, Köln, 1928, Foto: Hugo Schmölz © Otto-Bartning-Archiv TU Darmstadt
Freitag, 9.6.
Kuratorenführung

15 Uhr

Otto Bartning (1883–1959). Architekt einer sozialen Moderne

Kuratorenführung mit Sandra Wagner-Conzelmann

In deutscher Sprache

€ 2 zzgl. Ausstellungsticket 

Otto Bartning, Stahlkirche auf der Ausstellung Pressa, Köln, 1928, Foto: Hugo Schmölz © Otto-Bartning-Archiv TU Darmstadt
9. – 10.6.
Symposium

Hanseatenweg

Studio

Otto Bartning (1883–1959). Architekt einer sozialen Moderne

9.6. (19 Uhr) bis 10.6. (10–19 Uhr)

Symposium u. a. mit Sandra Wagner-Conzelmann, Werner Durth, Regine Stephan, Kai Kappel, Paul Sigel, Udo Gleim

€ 6/4

Ticket kaufen

Brecht-Haus, Foto: Anett Schubotz
Samstag, 10.6.
Fest

15 Uhr

Brecht-Haus
Chausseestr. 125
10115 Berlin

Sommerfest im Brecht-Haus

15–23 Uhr

Führungen, Konzerte, Filme, Puppenspiel, Offenes Archiv

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Kazim Öz Once Upon A Time, 2014, Filmstill
Sonntag, 11.6.
Vortrag

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

„You Want Kilims, But I Do Films“ Kunst und Kultur in der Türkei

Vortrag: Banu Karaca
Begrüßung und Gespräch: Kathrin Röggla

In englischer Sprache

Eintritt frei

James Noël, Foto © Julien Guigot; Charlotte Van den Broeck, Foto © Koen Broos
Freitag, 16.6.
Eröffnungsveranstaltung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

poesiefestival berlin 2017:
Europa – Fata Morgana

Eröffnung mit „Weltklang – Nacht der Poesie“

In deutscher und englischer Sprache

€ 10/7 

James Noël, Foto © Julien Guigot; Charlotte Van den Broeck, Foto © Koen Broos
16. – 24.6.
Festival

Hanseatenweg

Studio

poesiefestival berlin 2017:
Europa – Fata Morgana

In deutscher und englischer Sprache

€ 10/7 

Hanns Schimansky o.T., 2016 (Detail), Foto: Eric Tschernow © Künstler
Samstag, 17.6.
Ausstellungseröffnung

11 Uhr

Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Mühlenstr. 1
16831 Rheinsberg

Linienwärts. Hanns Schimansky

Eröffnung mit Wulf Herzogenrath, Peter Böthig und Hubertus von Amelunxen

Eintritt frei

In deutscher Sprache

Hanns Schimansky o.T., 2016 (Detail), Foto: Eric Tschernow © Künstler
17.6. – 10.9.
Ausstellung

Kurt Tucholsky Literaturmuseum

Mühlenstr. 1

16831 Rheinsberg

Linienwärts. Hanns Schimansky

Eröffnung mit Wulf Herzogenrath, Peter Böthig und Hubertus von Amelunxen

Eintritt frei

In deutscher Sprache

Juan Allende-Blin, Foto: privat/edition gravis GmbH
Donnerstag, 29.6.
Konzert und Gespräch

19.30 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Begegnung mit dem Komponisten Juan Allende-Blin

Begrüßung: Christine Lüders
Gespräch: Werner Grünzweig und Juan Allende-Blin

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Samstag, 1.7.
Film und Gespräch

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

In Zeiten des abnehmenden Lichts

Spielfilm von Matti Geschonneck, D 2017, 100 Min.

Gespräch mit Matti Geschonneck, Wolfgang Kohlhaase und Eugen Ruge

Moderation: Jörg Taszman

In deutscher Sprache

€ 6/4

Kazim Öz Once Upon A Time, 2014, Filmstill
Dienstag, 4.7.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

„You Want Kilims, But I Do Films“ Kunst und Kultur in der Türkei

Dokumentarfilm Dil Leyla von Aslı Özarslan, D/TR 2016, 71 Min., OmeU / OV/EnS

Gespräch mit Aslı Özarslan und Ebru Tasdemir

In deutscher Sprache

€ 6/4

Katharina Sieverding, 2014 © Katharina Sieverding, VG Bild-Kunst, Bonn 2017 © Foto: Klaus Mettig, VG Bild-Kunst, Bonn 2017
Dienstag, 11.7.
Preisverleihung und Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Käthe-Kollwitz-Preis 2017 Katharina Sieverding

Mit Jeanine Meerapfel, Alexander Wüerst, Jochen Gerz, Hans-Jürgen Hafner und Katharina Sieverding

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Katharina Sieverding, Deutschland wird deutscher XLI-92, 1992, Fünffarben-Offsetdruck, 351 x 252 cm, Plakatierung in Berlin vom 30. April bis 12. Mai 1993. © Katharina Sieverding, VG Bild-Kunst, Bonn 2017 © Foto: studio111a
12.7. – 27.8.
Ausstellung

Käthe-Kollwitz-Preis 2017 Katharina Sieverding

Di – So 11 – 19 Uhr

€ 5/3, bis 18 Jahre und dienstags von 15 bis 19 Uhr Eintritt frei