Datenschutzhinweis

Ihre Rechte

Gemäß Artikel 13 der am 25. Mai 2018 zur Anwendung kommenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) informieren wir Sie im Folgenden über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website und Ihre Rechte.

Verantwortliche(r) ist gemäß Art. 4 Abs. 7d der DS-GVO die

Akademie der Künste, Berlin, vertreten durch Frau Prof. Jeanine Meerapfel,

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin, info@adk.de.

Unseren externen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@adk.de oder unter der Postadresse Unter den Linden 16, 10117 Berlin (Tercenum AG).

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adressen. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Angaben von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten oder Ihnen erwünschtes Material zur Verfügung stellen zu können. Die Einwilligung dazu muss für die jeweilige konkrete Anwendung erteilt werden.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen, werden wir Sie über die jeweiligen Vorgänge und die Speicherfristen informieren. Ansonsten geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Sie haben uns gegenüber in Bezug auf Ihre Daten

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit (erhalten einer Kopie, „Mitnehmen" ihrer Daten).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Aufsichtsbehörde im Sinne des Art. 4 Nr. 21 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und § 40 Bundesdatenschutzgesetz neu (BDSG neu) ist die bzw. der Landesdatenschutzbeauftragte.

Newsletter / Programminformationen

Mit der Anmeldung für den Newsletter willigen Sie in die Speicherung der von Ihnen eingetragenen Daten ein. Diese werden von der Akademie der Künste ausschließlich dazu verwandt, Ihnen Informationen zur Akademie bereitzustellen. Die Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder Dritten überlassen. Mit der Abmeldung des Services werden Ihre Daten gelöscht.

Online-Ticketshop

Die personenbezogenen Daten der Eintrittskartenkäufer und Kunden des Online-Ticketshops werden unter Einhaltung des Datenschutzrechtes in dem für die Durchführung des Vertrages erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, bearbeitet und genutzt. Im Anschluss hieran ist die Akademie der Künste berechtigt, die Kundendaten zum Zweck interner statistischer Erhebungen zu speichern. Die Daten werden streng vertraulich und nur im dargelegten Umfang genutzt.

Analysetool

Diese Website verwendet den Webanalysedienst Matomo. Damit werden sogenannte “Cookies” (eine Form von Textdateien) auf Ihrem Computer gespeichert, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen an unseren Server übertragen und ausschließlich zur Analyse der Nutzung gespeichert. Dieser Vorgang dient der Webseitenoptimierung. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Prozess sofort anonymisiert, so dass Sie als Benutzer für uns unerkannt  bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten in Folge des Besuchs unserer  Webseite nicht einverstanden sind, dann können Sie nachfolgend über die Checkbox per Mausklick jederzeit widersprechen.
In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenannter Opt-Out-Cookie abgelegt, wodurch Matomo keinerlei Sitzungsdaten erheben kann.

Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies im Browser löschen, wird auch das Opt-Out-Cookie gelöscht und muss gegebenenfalls von Ihnen erneut aktiviert werden.