Beiträge 1 bis 10 von 440, Seite 1 von 44

14.2.2018, 08 Uhr

Käthe-Kollwitz-Preis 2018 der Akademie der Künste geht an die Amerikanerin Adrian Piper

Adrian Piper erhält den Käthe-Kollwitz-Preis 2018. Die mit 12.000 Euro dotierte Auszeichnung wird im Herbst 2018 in Berlin verliehen. Anlässlich der Preisvergabe zeigt die Akademie der Künste auch eine Ausstellung am Pariser Platz.

mehr

13.2.2018, 17 Uhr

Akademie der Künste trauert um Wilfried Minks

Der Bühnenbildner und Theaterregisseur Wilfried Minks ist am 13. Februar 2018 in Berlin gestorben. Er war seit 1994 Mitglied der Akademie der Künste.

mehr

6.2.2018, 16 Uhr

Fassadenpräsentation des Gedichts schweigen am Pariser Platz

Die Akademie der Künste ehrt ihr Mitglied Eugen Gomringer mit der Präsentation seines Gedichts schweigen an der Fassade der Akademie am Pariser Platz.

mehr

1.2.2018, 15 Uhr

Akademie der Künste trauert um Hans Vent

Der Maler und Grafiker Hans Vent ist am 31. Januar 2018 wenige Tage vor seinem 84. Geburtstag in Berlin verstorben. Seit 1990 war er Mitglied der Akademie der Künste.

mehr

1.2.2018, 09 Uhr

Sängerkriege und Gründerzeitmöbel aus der Neuköllner Flughafenstraße

Gustav Seibt eröffnet die Performance Peter Rühmkorf und Walther von der Vogelweide mit Stephan Opitz und Joachim Kersten

Am 23. Januar 2018 stellten in der Akademie am Pariser Platz Stephan Opitz und Joachim Kersten Peter Rühmkorfs Des Reiches genialste Schandschnauze vor. In seiner Begrüßung sprach Gustav Seibt über Sängerkriege, mittelhochdeutsch-neuhochdeutsche Mischidiome und einem „Fest und Wunder aus Anverwandlung und Philologie“. Hier können Sie die Begrüßungsrede nachlesen.

mehr

31.1.2018, 12 Uhr

Was ist ein Ensembletheater?

Audioaufzeichnung vom 3.12.2017

Wie viel Freiheit oder Verbindlichkeit brauchen Kunst, Institutionen und Publikum? Am 3.12.2017 diskutierten in der Akademie am Pariser Platz Berliner Theaterleiterinnen und Theaterleitern über den Begriff des Ensembletheaters. Die Diskussion können Sie hier nachhören:

mehr

30.1.2018, 15 Uhr

Jetzt erhältlich: Journal der Künste 5

Die fünfte Ausgabe des Journals der Künste ist soeben mit Beiträgen u.a. von Durs Grünbein, Nele Hertling, Alain Mabanckou, Markus Müller, Katerina Poladjan, Kathrin Röggla, Rosa von Praunheim, Lia Rodrigues und Manos Tsangaris erschienen.

mehr

16.1.2018, 12 Uhr

Thomas Demand erhält den Großen Kunstpreis Berlin 2018

Der Bildhauer und Fotograf Thomas Demand erhält den Großen Kunstpreis Berlin 2018. Die Akademie der Künste vergibt den mit 15.000 Euro dotierten Preis jährlich und im Turnus ihrer sechs Sektionen im Auftrag des Landes Berlin. Die Preisverleihung findet am 18. März im Akademie-Gebäude am Pariser Platz statt.

mehr

16.1.2018, 12 Uhr

Bettina C. Huber wird neuer Präsidialsekretär der Akademie der Künste

 

Seit 1. Januar 2018 ist Bettina C. Huber neuer Präsidialsekretär der Akademie der Künste. Sie tritt damit die Nachfolge von Dr. Hans Gerhard Hannesen an, der mit Ablauf des Monats Dezember 2017 nach fast 25 Jahren in den Ruhestand getreten ist.

mehr

12.1.2018, 11 Uhr

Soeben erschienen: SINN UND FORM, Heft 1/2018

Im Januar/Februar-Heft von SINN UND FORM finden Sie unter anderem Michail Prischwins geheime Tagebuchaufzeichnungen von 1930, die am 16. Januar 2018 um 19 Uhr mit Eveline Passet, Olga Martynova, Oleg Jurjew und Matthias Weichelt in der Akademie der Künste am Pariser Platz vorgestellt werden.

mehr
Beiträge 1 bis 10 von 440, Seite 1 von 44