Beiträge 1 bis 10 von 631, Seite 1 von 64

5.7.2022, 18 Uhr

Akademie der Künste trauert um Peter Brook

Der Regisseur und Intendant Peter Brook, geboren am 21. Mai 1925 in London, ist am 2. Juli 2022 in seiner Wahlheimat Paris gestorben. Brook, seit 1993 Mitglied der Akademie der Künste, war einer der bedeutendsten Theatermacher des 20. Jahrhunderts.

mehr

4.7.2022, 15 Uhr

Soeben erschienen: SINN UND FORM, Heft 4/2022

Das neue Heft von SINN UND FORM enthält Willa Cathers Erinnerungen an eine „zufällige Begegnung“ mit der Nichte Gustave Flauberts, Ingomar von Kieseritzkys posthum erscheinenden Jenseits-Baedeker, Thomas Hettches Poetikvorlesung Männer sind sinkende Sterne, Michael Krügers Aufzeichnungen Meine israelischen Dichter, den Briefwechsel zwischen Peter Rühmkorf und Kurt Darsow sowie vieles andere mehr.

mehr

1.7.2022, 11 Uhr

Alfred-Döblin-Stipendium 2023 – Bewerbungen jetzt möglich

Die Stiftung Alfred-Döblin-Preis vergibt Aufenthaltsstipendien im Alfred-Döblin-Haus in Wewelsfleth. Die Bewerbung ist bis zum 30.9.2022 möglich.

mehr

29.6.2022, 11 Uhr

„Gerade jetzt erweist sich die Europäische Allianz der Akademien als eine wichtige transnationale Plattform.“

Am 28. und 29. Juni 2022 lädt die Europäische Allianz der Akademien zur Konferenz „Contested Histories, Shared Futures“ nach Amsterdam ein. Hier lesen Sie die Begrüßungsrede der Präsidentin der Akademie der Künste, Jeanine Meerapfel.

mehr

21.6.2022, 10 Uhr

Akademie der Künste fordert erneut Freilassung Julian Assanges

Die Akademie der Künste nimmt schockiert zur Kenntnis, dass die britische Innenministerin Priti Patel am vergangenen Freitag die Auslieferungsanweisung des Wikileaks-Gründers Julian Assange an die USA unterzeichnet hat.

mehr

14.6.2022, 09 Uhr

Jeanine Meerapfels Film Eine Frau eröffnet Jüdisches Filmfestival Berlin Brandenburg und ist Auftakt der Hommage

Eine Frau, der neue Film von Akademie-Präsidentin Jeanine Meerapfel, eröffnet heute, am 14. Juni 2022, das Jüdische Filmfestival Berlin Brandenburg. Auch die diesjährige Hommage ist der Filmemacherin gewidmet.

mehr

9.6.2022, 09 Uhr

Ukraine-Krieg: Unterstützung für Künstler*innen und Kulturschaffende

An dieser Stelle bündeln wir Informationen zur Unterstützung von Künstler*innen, Kulturschaffenden und Journalist*innen in der Ukraine vor Ort und auf der Flucht.

mehr

8.6.2022, 14 Uhr

Mit dem Lineal gemessen: Eine Titelliste von 85 cm!

Friedrich Dieckmann und SINN UND FORM

Bei der Veranstaltung „Friedrich Dieckmann und SINN UND FORM. Eine Zeit- und Lebensgeschichte“ am 30.5. versuchte Kerstin Hensel in ihrer Begrüßung, das Werk des Autors mit dem Lineal zu fassen und zeichnete ein kurzweiliges Porträt des „Kulturbürgers, Intellektuellen und Weltverwunderers“.

mehr

7.6.2022, 12 Uhr

Black Boxes – aus den ungarischen Archiven der Akademie der Künste

Schriftstellerarchive der Mitglieder der Akademie der Künste, Berlin, Péter Esterházy, Imre Kertész, György Konrád und Péter Nádas

Im April 2022 eröffnete die Akademie der Künste in Zusammenarbeit mit dem ungarischen Online-Magazin Litera.hu die neue Reihe "Black Boxes". In regelmäßigen Abständen werden die schwarzen Kästen für die Leserinnen und Leser von Litera.hu geöffnet, um Einblicke in die ungarischen Sammlungen des Akademie-Archivs zu geben.

mehr

3.6.2022, 11 Uhr

Die „AI Anarchies“-Herbstakademie der JUNGEN AKADEMIE: Experiments in Study

13. – 20. Oktober 2022

Die JUNGE AKADEMIE startet ihr Programm „AI Anarchies“ zum Thema Künstliche Intellligenz & Ethik. Sechs internationale Künstler*innen und Künstler*innen-Duos wurden für das Stipendienprogramm ausgewählt. Bewerbungen für die Arbeitsgruppe der Herbstakademie sind ab sofort bis zum 11. Juli 2022 möglich.

mehr
Beiträge 1 bis 10 von 631, Seite 1 von 64