Beiträge 1 bis 4 von 4

1.4.2021, 11 Uhr

Open Call: What Stays – Archiving Care

Neues Online-Stipendium für Künstler*innen aller Sparten.
Bewerbungsschluss: 4. Mai 2021

Die JUNGE AKADEMIE der Akademie der Künste, das transmediale festival und das Goethe-Institut Slowakei freuen sich „What Stays – Archiving Care“ anzukündigen. Das einjährige Projekt erforscht digitale Gegenarchive und die Rolle von Technologie bei der Sichtbarmachung und Eröffnung alternativer Geschichte(n) und Erinnerungen. Das Projekt beginnt mit einem Open Call für drei digitale Residencies für internationale Künstler*innen aller Disziplinen. Jede der dreimonatigen Residency ist mit 3.000 Euro dotiert.

mehr

1.2.2021, 10 Uhr

Neue Ausschreibung: Internationales Stipendium zum Thema Mensch-Maschine

Die JUNGE AKADEMIE der Akademie der Künste vergibt in Partnerschaft mit VISIT, dem Artist-in-Residence-Programm der E.ON Stiftung von 2020 bis 2022 einmal jährlich ein Stipendium zur Förderung von internationalen Projekten, die sich mit dem Thema Mensch-Maschine auseinandersetzen.

mehr

17.7.2020, 07 Uhr

Residenzstipendien der JUNGEN AKADEMIE und innogy Stiftung stehen fest

Die vier Residenz-Künstlerinnen und -künstler des Förderprogramms VISIT, der JUNGEN AKADEMIE der Akademie der Künste und der innogy Stiftung 2020 stehen fest. Die Stipendien sind mit je 20.000 Euro dotiert.

mehr

4.3.2020, 06 Uhr

Neues internationales Stipendium zum Thema Mensch-Maschine

Die JUNGE AKADEMIE der Akademie der Künste vergibt in Partnerschaft mit VISIT, dem Artist-in-Residence-Programm der innogy Stiftung für Energie und Gesellschaft, ein neues internationales Stipendium zur Förderung von Projekten an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft.

mehr
Beiträge 1 bis 4 von 4