„Kultur – Koste es, was es wolle!“

Film und Gespräch

Welchen Wert hat für uns Europäer unsere vielgerühmte Kultur, angesichts weltumspannender Umwelt- und Finanzkrisen und eines rasanten gesellschaftlichen und technischen Wandels? ARTE sucht Antworten auf die Fragen: Worin besteht der Wert der Kultur für jeden Einzelnen? Warum ist Kultur essenziell für eine demokratische Gesellschaft? Welche Kultur brauchen wir? Wie können wir sie finanzieren? Wie wollen wir leben? Im Anschluss an den Film Gespräch mit Reinhild Dettmer-Finke, Filmautorin, Karl-Josef Pazzini, Psychoanalytiker, Professor für Kunst und Pädagogik, Moderation Sabine Rollberg, ARTE Beauftragte des WDR
In Kooperation mit ARTE

L
Mittwoch, 9.9.2015

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

ARTE-Dokumentation von Reinhild Dettmer-Finke, 52 Min., anschließend Gespräch.

Eintritt frei

powered by webEdition CMS