Deborah Vietor-Engländer
„Alfred Kerr. Die Biographie“

Buchpräsentation

Alfred Kerr hat die Kritik zur vierten literarischen Kunstform erhoben. Mit dem Sprachwitz eines Heinrich Heine stritt er für eine literarische Erneuerung. In der Weimarer Republik kämpfte der demokratisch gesinnte, prominente jüdische Autor gegen die stärker werdenden Nazis und musste sich und seine Familie 1933 ins Exil retten.

Buchpräsentation mit der Autorin Deborah Vietor-Engländer, die bewegend die Geschichte dieses einflussreichen Theaterkritikers und Schriftstellers beschreibt, Uwe Naumann, Ulrich Matthes und Moderator Wolfgang Trautwein.

Begrüßung: Werner Heegewaldt

Sonntag, 9.10.2016

11 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Buchpräsentation mit Werner Heegewaldt, Deborah Vietor-Engländer, Uwe Naumann, Ulrich Matthes, Wolfgang Trautwein

€ 5/3

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000
E-Mail: ticket@adk.de
powered by webEdition CMS