Thomas Kessler. Foto © Priska Ketterer

EM4 | Berliner Studios für elektroakustische Musik Thomas Kessler: Schallarchiv

Konzert

Thomas Kessler (geb. 1939) ist einer der Pioniere Elektroakustischer Musik. Sein Werk Schallarchiv (1979) ist ein ursprünglich radiophones Stück. Von Anfang an gab es ein Aufführungskonzept, das bisher nie umgesetzt wurde. So ist die Realisierung dieses Konzepts jetzt die eigentliche Uraufführung des mittlerweile 40 Jahre alten Werkes, welches über Hören und Imagination, über Wahrnehmung und Darstellung von Klang reflektiert. Mit Desirée Meiser als Sprecherin und dem Berliner Lautsprecherorchester unter der Leitung von Wolfgang Heiniger.

Mittwoch, 11.12.

20 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Konzert mit Desirée Meiser, Berliner Lautsprecherorchester

Leitung: Wolfgang Heiniger

In deutscher Sprache

€ 8/6