Roberto Ciulli. Foto © Knut Wolfgang Maron

Roberto Ciulli. Der fremde Blick

Buchpräsentation

Roberto Ciulli, 1934 in Mailand geboren, gehört zu den europäischen Regisseuren, die das deutsche Gegenwartstheater mit geprägt haben. Der Gründer und Künstlerische Leiter des Theaters an der Ruhr steht für eine künstlerische Arbeit, die nach Wahrheiten des Theaters fragt, die nicht an Kultur oder Sprache gebunden sind: „Man muss sehr tief tauchen, um den Schatz des Subtextes zu heben“. Sein Echolot bleibt Der fremde Blick – so der Titel seiner im Alexander Verlag Berlin erschienenen Erinnerungen, über die der Doyen des interkulturellen Theaters mit Navid Kermani spricht.

Sonntag, 15.11.

11.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Buchpräsentation mit Roberto Ciulli, Nele Hertling, Navid Kermani, Alexander Wewerka

In Kooperation mit dem Alexander Verlag Berlin

In deutscher Sprache

€ 6/4

Weitere Informationen

Aktuelle Hygiene-Regeln