Abderrahmane Sissako bei den Dreharbeiten von Bamako. © trigon-film.org

Konrad-Wolf-Preis 2021 an Abderrahmane Sissako

Preisverleihung

Der Konrad-Wolf-Preis 2021 wird an den mauretanischen Regisseur Abderrahmane Sissako verliehen. Aus der Jurybegründung: „Seine Filme entlassen ihre Zuschauer*innen verändert aus dem Kino. Sie benutzen alle Register cinematografischen Könnens und wollen etwas bewegen: uns. Unsere Blickrichtung, unsere Aufmerksamkeit, unsere Sinne werden aufs Schönste, auf Schärfste herausgefordert.“

In dem Film Bamako zeigt er anhand eines fiktiven Gerichtsprozesses, in dem die Bevölkerung Afrikas Organisationen wie die Weltbank und den IWF anklagt, wie Armut systematisch befördert wird.

Dienstag, 5.10.

19 Uhr

Hanseatenweg

Laudatio: Ulrich Gregor

Film: Bamako von Abderrahmane Sissako, Mali, 2006, 117 Min., OF m. dt./frz UT

Gespräch: Dorothee Wenner mit Abderrahmane Sissako

In französischer Sprache mit deutscher Übersetzung

Eintritt frei

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000
E-Mail: ticket@adk.de