Mädchenzimmer mit Soldaten

Hörspiel und Gespräch

Zweiter Weltkrieg: Zwei Mädchen schlüpfen des Nachts in die Rolle von Soldaten, die im Lazarett liegen. Ihr böses und bizarres Spiel verdichtet sich im Kinderzimmer zu einem aberwitzigen Kosmos und führt zu einer Abrechnung mit dem Vater. Diesen Prozess der Traumabewältigung gestalten Anna Pein und Oliver Sturm als eine kühne Gratwanderung zwischen Groteske und Grauen. Mit einer Lecture von Claudia Reiche: „Komisch, dass man was fühlen kann, was es gar nicht gibt“.

Dienstag, 29.3.2022

19 Uhr

Hanseatenweg

Foyer

Hörspiel, WDR 2006, 59 Min.

Gespräch mit Anna Pein (Autorin) und Oliver Sturm (Regisseur)
Lecture & Moderation: Claudia Reiche

In deutscher Sprache

€ 6/4

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000
E-Mail: ticket@adk.de

Weitere Informationen

Aktuelle Hygiene-Regeln