St. Benno-Gymnasium Dresden, Eingangshalle, © Behnisch & Behnisch

Günter Behnisch - ein Architekt aus Dresden Zum 100. Geburtstag

Vortrag und Diskussion

Aus Anlass des 100. Geburtstags von Architekt Günter Behnisch veranstalten die Architektenkammer Sachsen, die Sächsische Akademie der Künste und die Sektion Baukunst der Akademie der Künste Berlin, mit Unterstützung des Ev.-Luth. Kirchspiels Dresden Süd und des Zentrums für Baukultur Sachsen, sowie in Zusammenarbeit mit dem St. Benno-Gymnasium Dresden ein Kolloquium in dem Gebäude, mit dem der erfahrene Schulbauer Behnisch unter Federführung seines Sohnes Stefan Behnisch ein buntes, sichtbares Zeichen in seiner Vaterstadt hinterlassen konnte. In der Aula des St. Benno-Gymnasiums Dresden sprechen Fachleute gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern über das Werk des Architekten, der der Demokratie in Deutschland ein architektonisches Bild verliehen hat. Günter Behnisch war Mitglied der Akademie der Künste, Berlin und hat bis 2005 zusammen mit Werner Durth das Gebäude der Akademie der Künste am Pariser Platz errichtet. 

 

Programm

Grußworte
Andreas Wohlfarth, Präsident Architektenkammer Sachsen
Wolfgang Holler, Präsident Sächsische Akademie der Künste

Erkenntnis und Ermutigung
Bemerkungen zum Leben und Werk des Architekten
Werner Durth, Architekt, Soziologe und Architekturhistoriker, Darmstadt

Erfahrungen mit dem Schulhaus
Praktische Wahrnehmung und künstlerische Auseinandersetzung
Schülerinnen und Schüler der Klassen 8b und 8c, St. Benno-Gymnasium Dresden

Ein Gespräch: Günter Behnisch und Dresden
Fritz Auer, Architekt, Stuttgart
Karla Kowalski, Architektin, Graz
Wolfgang Kil, Architekturkritiker, Berlin
Herbert Trümper, stellv. Schulleiter i.R., Dresden
Moderation: Thomas Will, Architekt, Dresden

Musikalische Begleitung
Orchester des St. Benno-Gymnasiums Dresden

Im Anschluss
Führungen durch das Schulhaus
Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen, St. Benno-Gymnasium Dresden

Empfang und Ausklang

Wir bitten um Anmeldung über die Architektenkammer Sachsen

Donnerstag, 9.6.

18 Uhr

Aula des St. Benno-Gymnasiums Dresden
Pillnitzer Str. 39
01069 Dresden

Mit Fritz Auer, Werner Durth, Wolfgang Kil, Karla Kowalski, Herbert Trümper u. a.

Moderation: Thomas Will

Begrüßung: Wolfgang Holler, Andreas Wohlfarth

In deutscher Sprache