Pylonen im Münchner Olympiastadion, 1972, Fotografin: Gabriele Peé. © HfG-Archiv / Museum Ulm

„wir haben brot, wir haben spiele“

Vortrag und Diskussion

Am 26. August jährt sich die Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in München 1972 zum 50. Mal. Das von Günter Behnisch und Frei Otto entworfene Olympiastadion wurde zur Architekturikone, aber das Design von Otl Aicher prägte mit seinen freundlichen Farben die gesamten Sommerspiele und seitdem auch unsere kollektive Erinnerung an das Sportereignis. Die ersten Olympischen Spiele in Deutschland seit 1936 waren auch ein Politikum – in diesem Zusammenhang diskutieren die Teilnehmer*innen der Veranstaltung.

Um Anmeldung auf idz.de wird gebeten

Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Unternehmenspartner: Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG, ERCO GmbH

Freitag, 26.8.

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Im Rahmen von „otl aicher 100“

Kooperation mit Internationales Design Zentrum Berlin (IDZ)

Mit u. a. Tobias Hoffmann, Karsten de Riese, Uwe Ritzer

Begrüßung: Fritz Frenkler

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Anmeldung: idz.de

Weitere Informationen

Aktuelle Hygiene-Regeln