Rolf Haufs: Steinstücken

Buchpremiere

Rolf Haufs' (1935-2013) einziger Roman erfährt 60 Jahre nach Entstehen seine Erstveröffentlichung.

Die West-Berliner Exklave Steinstücken stellte in der Zeit, da die Berliner Stadtgrenze Zonengrenze wurde, eine sicherheitspolitische Herausforderung dar. Georg, das Alter Ego des Autors, flieht Anfang der 1960er-Jahre aus dem Rheinland an eben diesen Ort, was kuriose, absurde und mysteriöse Erlebnisse mit sich bringt.

Dienstag, 8.11.2022

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Mit Gregor Dotzauer und Kerstin Hensel

In deutscher Sprache

€ 6/4

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000
E-Mail: ticket@adk.de

Weitere Informationen

Quintus-Verlag

Aktuelle Hygiene-Regeln