Peter-Joseph-Lenné-Preis 2022

Symposium und Preisverleihung

Das Land Berlin vergibt seit 1965 alle zwei Jahre den internationalen Lenné-Preis. Er erinnert an Peter Joseph Lenné, der Meisterwerke der Landschaftsgärtnerei schuf, von denen die bedeutendsten heute zum Welterbe der Menschheit gehören.

Der Lenné-Preis 2022 wird für die Aufgaben Berlin – Campus Weißense“ (regional), „Chemnitz – Grün für die Kulturhauptstadt“ (national) und „Budapest – Parkwald Terebesi“ (international) vergeben.

Programm

14 Uhr
Lenné-Symposium
Gebäudebegrünung – die zweite grüne Ebene der Stadt
Keynote von Silke Karcher

18 Uhr
Peter-Joseph-Lenné-Preis 2022
Festakt und Preisverleihung
Festrede: Claudia Traidl-Hoffmann

Freitag, 18.11.2022

14 – 20 Uhr

Pariser Platz

14 Uhr: Lenné-Symposium
Gebäudebegrünung – die zweite grüne Ebene der Stadt
Keynote von Silke Karcher

18 Uhr: Festakt und Preisverleihung
Peter-Joseph-Lenné-Preis 2022

In deutscher Sprache

Eintritt frei, mit Anmeldung: muehr@runze-casper.de