Forum
„Felix Droese – Der Grafenberg“ Werkstattgespräch im Metabolischen Büro mit Stefan Kraus

Gespräch zur Ausstellung

Auf Einladung der Akademie der Künste ist das Kolumba, Kunstmuseum des Erzbistums Köln, eine Woche lang aus Anlass der Ausstellung „Schwindel der Wirklichkeit“ zu Gast im Metabolischen Büro. Nicht ganz ein Zufall, denn die Idee eines öffentlichen Laboratoriums zur Befragung von Kunst und Wirklichkeit liegt der kuratorischen Praxis von Kolumba schon immer zu Grunde, sie könnte beinahe eine rheinische Erfindung sein, die aber jederzeit gern ausgeliehen wird.
Spätestens mit der zum Jahrtausendwechsel gezeigten Ausstellung „Über die Wirklichkeit“ wurde sichtbar, dass das Kolumba einer Reflexion über existenzielle Grundlagen, mit den Möglichkeiten der Kunst, Raum geben möchte. Das Gastspiel im Metabolischen Büro bietet die Möglichkeit, einen Ausschnitt der vielfältigen Museumsformate zu diskutieren und sich mit eigenen Fragen einzubringen.
Im Werkstattgespräch sprechen Stefan Kraus, Kurator und Leiter des Kolumba, und Manos Tsangaris über die Gastausstellung „Der Grafenberg von Felix Droese“ und den Werkbegriff.

Mittwoch, 5.11.2014

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Gespräch mit Dr. Stefan Kraus, Kurator und Museumsleiter des Kolumba, Kunstmuseum des Erzbistums Köln, über die Gastausstellung „Felix Droese – Der Grafenberg“

Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

powered by webEdition CMS