Sonntag, 28.6.
Architekturführung

10 Uhr

Amerika-Haus

Re-education-Tour

u.a. FU Berlin, Hanseatenweg, Studentendorf Schlachtensee, Haus der Kulturen der Welt
Information und Anmeldung Tel. 030 93 95 04-0
Teilnahmegebühr € 30 (inkl. Bus und Lunch)

27.6. – 5.7.
Festival

poesiefestival berlin 2009

Eröffnung mit »Weltklang – Nacht der Poesie«
27.6.-5.7.
Ausführliches Programm ab Mitte Mai unter www.literaturwerkstatt.org
Samstag, 27.6.
Architekturführung

15 Uhr

Pariser Platz

Foyer im Erdgeschoss

Architekturführung durch die Akademie der Künste

€ 10 pro Person
Weitere Gruppenführungen auch nach Vereinbarung über Ticket B, Tel. 030 420 26 96 20. www.ticket-b.de

27.6. – 5.7.
Ausstellung

POESIS: Sprachspiele

Ausstellung mit Werken von Simon Biggs, Anton Bruhin, Daniel Howe, Aya Karpinska u.a.
Täglich 11-18 Uhr
Eintritt frei
Mittwoch, 24.6.
Werkpräsentation

20 Uhr

Frankfurt/Oder,  Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach“

LIEBE. HEIMAT. TOD? ohrenstrand.net in Brandenburg

Kantate von Helmut Oehring
Education-Projekt mit dem Brandenburgischen Staatsorchester und Schülern der Ulrich von Hutten-Gesamtschule

Mittwoch, 24.6.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

19 Uhr

Pariser Platz

Black Box

Mitglieder stellen vor Thälmann nimmt Dir Deinen Ball weg – Ein Mütterfilm von Manuela Reichart

vorgestellt von Hans Helmut Prinzler
D, 79 Minuten
Eintritt 5,- / erm. 3,- Euro
Freitag, 19.6.
Lesung

17 Uhr

Waldsieversdorf, John Heartfield Haus, Schwarzer Weg 12

Joachim John »Bube John«

Der Maler und Grafiker Joachim John liest aus seinem neu erschienenen Buch »Bube John«.
Eintritt frei
Samstag, 13.6.
Werkstatt

14 Uhr

Hanseatenweg, Glasgang

aus/gezeichnet/zeichnen À la Sherlock Holmes (Teil 2)

Werkstatt für Kinder ab 8 Jahren
mit Plinio Avila Márquez
Je Teilnehmer € 2 (inkl. Ausstellung)
Anmeldung junge_akademie@adk.de / Tel. 030 200 57-2000

Freitag, 12.6.
Buchvorstellung und Gespräch

20 Uhr

Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, Berlin-Charlottenburg

„Vielleicht kommen wir ohne Wunder nicht aus“ Der Briefwechsel Jünger – Scholem

Sinn und Form veröffentlicht den bislang ungedruckten, bewegenden Briefwechsel zwischen Ernst Jünger und Gershom Scholem.
Freitag, 12.6.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Junge Akademie »Der Die Das«

Dokumentarfilm von Sophie Narr
Hochschule für Film und Fernsehen »Konrad Wolf« (HFF), 92 Min., 2008
Anschließend Gespräch mit Sophie Narr und Christina Nord (taz)
€ 4/2

Mittwoch, 10.6.
Werkpräsentation

19.30 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Junge Akademie »Hungry Fish«

Literatur, Neue Musik und Gespräch mit Jan-Willem Anker, Daniele Ghisi, Annesley Black und Mátyás Dunajcsik
€ 4/2

8.6. – 12.10.
Archivfenster

Pariser Platz

Brücke

Theater in der Wende

Im Rahmen des Projekts Kunst & Revolte ’89
Vitrinenpräsentation
täglich 10-22 Uhr
Eintritt frei
8.6. – 12.10.
Archivfenster

Pariser Platz

Brücke

Kunst und Revolte Akademiestreit

Webpräsentation/Infoterminal
im Internet unter archivfenster.adk.de
Täglich 10-22 Uhr
Eintritt frei
Sonntag, 7.6.
Werkstatt

14 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

aus/gezeichnet/zeichnen À la Sherlock Holmes (Teil 1)

Werkstatt für Kinder ab 8 Jahren
mit Plinio Àvila Márquez
Je Teilnehmer € 2 (inkl. Ausstellung)
Anmeldung junge_akademie@adk.de / Tel. 030 200 57-2000

Sonntag, 7.6.
Werkpräsentation

12 Uhr

Hanseatenweg, Kleines Parkett

Junge Akademie

Arbeiten in der Villa Serpentara
Präsentationen und Berichte von André Werner, Michael Hirsch, Hyun-Mee Ahn, Claudia Christoffel
Eintritt frei

Sonntag, 7.6.
Preisverleihung

11.30 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

Alfred-Döblin-Preis 2009

Günter Grass, Karin Kiwus und Michael Kumpfmüller lesen Texte von Alfred Döblin
Laudatio und Lesung aus dem preisgekrönten Manuskript
Eintritt frei

Samstag, 6.6.
Film und Gespräch

17 Uhr

Pariser Platz

Black Box

Junge Akademie »Worldstar«

Dokumentarfilm, 72 Min., 2007
Anschließend Publikumsgespräch mit der Regisseurin Nataša von Kopp
€ 4/2

Samstag, 6.6.
Gespräch zur Ausstellung

15 Uhr

Junge Akademie 2008 Werke und Gespräch

in der Ausstellung Junge Akademie 2008
mit Nataša von Kopp, Monika Grzymala, Eva Teppe
Eintritt frei
Freitag, 5.6.
Tanzveranstaltung

19.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Politische Körper - Alain Platel

Filmlecture, Tanzimprovisation, Gespräche
Mit Alain Platel, Sophie Fiennes und Nele Hertling
Performance Iona Kewney
€ 5/3

Freitag, 5.6.

10 Uhr

Pariser Platz

Foyer im Erdgeschoss

Junge Akademie Projekt Future Works

10–18 Uhr
Film-Dreh und Interviews zum Projekt Future Works mit Nataša von Kopp
Donnerstag, 4.6.
Literatur und Musik

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Literatur und Musik Martin Mosebach

Lesung aus einer Sammlung italienischer Miniaturen
Musik von Mozart, Mercadante, Rossini
18 €
Karten nur über Tel. 030 20 29 87 15 oder tickets@rsb-online.de

Donnerstag, 4.6.
Podiumsgespräch

19.30 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

aus / gezeichnet / zeichnen

Podiumsgespräch u.a. mit Hubertus von Amelunxen, Frank Badur, Lothar Böhme, Anthony Cragg, Robert Kudielka und Hanns Schimansky
Eintritt frei
Mittwoch, 3.6.
Vortrag

19.30 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

Junge Akademie Sensing space

Kooperation mit »plan a«
Vortrag und Gespräch mit den Förderungspreisträgern Baukunst 2009 realities:united (Jan und Tim Edler), Ilka Ruby, Jürgen Mayer H. und Nadin Heinich. Eintritt frei

Mittwoch, 3.6.
Werkstatt

17 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Junge Akademie Fachwerkstatt Neue Musik

mit Daniele Ghisi, Annesley Black und Enno Poppe
Eintritt frei
3.6. – 24.7.
Ausstellung
Goethe-Institut Madrid
Madrid
Calle Zurbarán 21

1968. Die unbequeme Zeit Fotografien von Michael Ruetz

Ausstellung im Rahmen von PhotoEspaña 2009
montags bis freitags 9-21 Uhr
Eintritt frei